folgen nach aufgeschnittener pulsader

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r puddingmucki,

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch sonst eine Vertrauensperson sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Zögere im Notfall bitte nicht, den Notruf 112 zu wählen!

Herzliche Grüsse

Barbara vom gesundheitsfrage.net-Support

4 Antworten

Hallo, solltest du Dir die Pulsadern verletzt haben, musst Du heute unbedingt zum Unfallarzt. Ob da bleibende Schäden verursacht wurden, hängt von der Schnitttiefe und der Stelle ab, wo du Dich verletzt hast. Bitte gehe heute sofort zum Arzt. lg Gerda

Ich habe mal die letzten Fragen von dir gelesen und dabei bemerkt, dass du auffällig oft von Narben an den Armen sprichst.

Daher drängt sich mir die Vermutung auf, dass du eventuell ritzt. Wenn ich mich irre, so entschuldige das - falls das aber der Wahrheit entspricht, so solltest du schnellstmöglich Hilfe suchen. Wenn du jetzt nämlich auch schon über das Aufschneiden von Pulsadern nachdenkst, dann ist es höchste Eisenbahn, dass dir jemand beisteht!

Würde ich dich persönlich kennen, dann würde ich mich jetzt mit dir irgendwo hinsetzen und lange über deine Probleme reden, dir liebevoll versuchen klarzumachen, dass du Hilfe benötigst und auch bekommen wirst. Da ich dich aber nicht persönlich kenne, kann ich nur auf diesem Weg versuchen, dich davon zu überzeugen, dich jemandem anzuvertrauen. Es wird dir dann besser gehen, ganz bestimmt!! Viel Glück für dein weiteres Leben!

gerdavh 20.05.2014, 08:25

Für @friedelgunde: Mit Deiner Vermutung liegst Du wahrscheinlich völlig richtig, ich denke das schon lange.

An den Fragesteller (es widerstrebt mir, Dich mit Deinem Usernamen anzureden): Du solltest dringend mit dem Arzt über eine Psychotherapie sprechen. Alles Gute. Gerda

3

Ist das jetzt eine Frage im allgemeinen oder hattest Du selbst diese Probleme Folgen werden schon entstehen jenachdem wie viel Blut verloren wurde und wie schnell Hilfe da ist,wenn überhaupt.Ich kannte mal jemanden der saß danach im Rollstuhl. Solltest du dich damit sehr beschäftigen kann ich mich den anderen nur anschliessen ruf die Telefonseelsorge an oder hole dir Hilfe beim Psychologen.

Du wirst Hirnschäden haben da aufgrung des Blutverlustest dein Gehirn nicht mit ausreichendem Sauerstoff versorgt wird!

Was möchtest Du wissen?