Fördert oder lindert Joggen Verspannungen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Probier es aus... Grundsätzlich kann Sport helfen Muskeln zu lockern, aber es kann auch schlimmer werden - wenn du nach dem Joggen mehr Schmerzen hast, dann nimm sofort ein heisses Bad um die Muskeln zu verwöhnen, oder geh in die Sauna, oder ins Thermalbad...

Wichtig ist, dass du nicht gleich übertreibst und such dir eine Strecke aus, die einen weichen Untergrund hat...

Wenn du Verspannungen im Nacken und Schultern hast, kann eine Behandlung beim Osteopathen eventuell Wunder wirken :-) und du kannst wieder ganz normal deinen Sport ausüben...

Für mich war immer jede Art von Sport eine Entspannung. Du solltest dann eben nicht ganz an deinem Limit laufen gehen sondern es erstmal etwas gemütlicher angehen! Du wirst dann schon spüren ob es dir gut tut, bei schmerz natürlich sofort aufhören!

Verspannungen gibt es eher bei Büroarbeit oder in der Schule. Beim Joggen wird der Körper zwar gefordert, aber sicherlich nicht in Sachen Verspannung. Die Verspannungen im Schulter und Nackenbereich deuten für mich noch mehr auf Schreibtischarbeit hin. Versuch doch mit Krankengymnastik oder Massagen, deine Nackenpartie wieder geschmeidig zu bekommen.

Schulter und Nacken heißt oft: falsche Sitzhaltung. Wenn du dich vor dem joggen aufwärmst, dann leicht dehnst, nach dem laufen nochmal dehnst und dann ab in die warme Wanne gehst, sollte dir das gut tun und die Verspannungen besser machen.

Was möchtest Du wissen?