Flüssiger Ohrenschmalz - Was kann das sein?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn sie keine Ohrenschmerzen hat, würde ich mir nicht so große Gedanken machen. Und wenn die HNO-Ärzte auch meinten, es sei alles ok, dann ist das Mittelohr ja auch nicht offen. Das war immer die Quälerei, wenn meine Kinder mal Mittelohrentzündung haben, wenn das Trommelfell dann gerissen war und das Ohr laufen konnte, ging es wieder.

War deine Nichte vorher vielleicht Baden? Manchmal hält sich Wasser im Ohr ja relativ lange und löst dort den Ohrenschmalz an. Wenn die Feuchtigkeit dann doch noch "die Kurve kriegt", dann läuft es halt raus. So würde ich es mir erklären.

Was möchtest Du wissen?