Floater im Auge: Glaskörper baut Blut selbst ab?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Floater (floating rate note, FRN) bezeichnet man eine Anleihe mit variabler Verzinsung, die an einen Referenzzinssatz wie zum Beispiel alle 3/6 Monate an den Libor oder Euribor gekoppelt wird. (Quelle Wikipedia)

Bei einer Einblutung in den Glaskörper würde man dies auch entsprechend sehen wie man dies hier beschreibt

Zitat Doccheck ** Üblicherweise bleiben auf eine Glaskörperblutung zurückzuführende Trübungen zurück, **da ein Abbau der Hämoglobin-Derivate in dem gefäßfreien Corpus vitreum nicht erfolgen kann.

http://flexikon.doccheck.com/de/Glask%C3%B6rperblutung

Wenn es um eine Kleinigkeit geht kann man schon einmal mit dem Arzt diskutieren, wenn es um das eigene Augenlicht geht wäre ich vorsichtig damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

sicherlich hat der Augenarzt dein Auge untersucht und wenn das so war ,kannst du davon ausgehen,das er eine ehemalige Blutung festgestellt hätte.

Du sollest deinem Augenarzt vertrauen ,denn der ist der Fachmann ,wenn es um das Augenlicht geht.

LG Bobbys :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?