Fleck geht nicht weg- was könnte das sein?

2 Antworten

Vielleicht ist es ein Pilz, der sich durch das Kratzen superinfiziert hat.

Tu Betaisodona drauf, das killt Bakterien wie Pilze.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Nach meinen Erfahrungen mit nicht heilenden Wunden: weisser Hautkrebs.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hämangiome an der Scheide?

hallo ihr lieben,

ich habe eine problem. Letztes Jahr am Strand ist mir ausversehen Sand in die Scheide gekommen. Verzweifelt habe ich versucht alles wegzurubbeln was zu rubbeln war :). Als ich auf der Toilette war, schaute ich ob noch irgendwas drinne ist. Plötzlich bekam ich einen Schreck. Ich glaube es war so ein Meeresigel oder so was. Voller Panik riss ich ihn raus, allerdings hatte sich dieser anscheinden reingebissen und ich blutete eine Zeit lang, wie in einem Horrorfilm ^^. Ich duschte, es besserte sich aber nicht Endlich am Abend hörte es auf zu bluten. Es kam aber eine kleiner dunkler Fleck. Nun sind es allerdings drei Flecke. Es ist aber keine art Pilz, da es sich nicht weiter vermehrt hat. Meine Ärtzin kannte so was nicht und tippte das es hämangiome sind. Meine FA meinte dass könnte so was sein.

Nun meine Frage: Was meint ihr dazu? Klar ich war eine Trottel ;) Aber ich meine was tippt ihr könnte das sein? Beide Ärtze sagen dass ist nichts schlimmes, ich will bloß nicht diese Dinger da unten haben!!! Und gehen Hämagiome auch bei so einer Stelle weg? Gibt es vielleicht irgendetwas harmloses was ich da unten drauftun kann? Ich will nichts lasern lassen oder operieren, schließlich sind Hämangiome was harmloses und dass ist noch dazu eine empfindliche Stelle wo leicht infekionen kommen können.

An die Männer hier: würdet ihr trotzdem mit einer frau schlafen die sowas da unten hat?

freue mich auf eure antworten

glg Biene99

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?