fissurstift ...eine Lösung?

1 Antwort

Warme Sitzbäder eignen sich bei einer Analfissur zur Therapie. Sie entspannen den Sphinktermuskel und beugen so Verstopfungen vor. Analdehner (Fissurstift) können selbstständig mehrmals am Tag angewendet werden, um die Muskelspannung durch vorsichtige Dehnung des Schließmuskels zu verringern.

Sollten die Fissuren jedoch chronisch sein würde ich an deiner Stelle einen Arzt aufsuchen.

Ales Gute von rulamann

Kann Bepanthen Lösung auch für Reizungen, die durch ein Gebiss entstehen, verwendet werden?

Meine Oma hat immer wunde Stellen im Mund, die vom Gebiss kommen. Könnte Bebanthen Lösung da helfen?

...zur Frage

Ringelblumensalbe mit Melkfett oder Bienenwachs?

Hallo,

welche Ringelblumensalbe ist besser zur Awendung im Analbereich, mit Bienenwachs oder Melkfett? Oder vielleicht mit Vasilin?

Danke schon mal

...zur Frage

mehrere Analfissuren, ständig harter Stuhl ohne Abführmittel

Guten Tag, ich bin w, 25 Jahre alt und leide bereits seit längerem an Verstopfung. Durch den ständig harten Stuhl habe ich mir mehrere Analfissur zugezogen und bin dann mal zur Apotheke gegangen und habe dort mein Problem geschildert.

Mir wurde eine Bepantene-Chreme und Abführtabletten von Dulcolax empfohlen, die ich nun seit drei Jahren einmal täglich nehme. Das half auch sehr, mein Stuhl ist nun bei Einnahme der Tabletten auch erheblich weicher, nur wenn ich z.B. vier Tage lang keine Abführtabletten nehme, dann habe ich vier Tage lang keinen Stuhlgang.

Wenn ich noch länger warte, stellt sich zwar nach !10 Tagen! wieder Stuhlgang ein, doch ist dieser dann derart hart, dass die Fissuren erneut aufreißen bzw. es durch den voluminösen Stuhl zu neuen Einrissen am After kommt. Die dabei auftretenden Schmerzen sind unbeschreiblich und es blutet dann ordentlich...

Aufgrund der schmerzen traue ich mich auch nicht, die Abführmittel über einen längeren Zeitraum nicht mehr zu nehmen. Mit Dulcolax habe ich keine Probleme und der Stuhlgang ist relativ weich.

Nur weiß ich nicht, was ich in der Situation machen soll? Die Abführmittel absetzen und bei jedem Stuhlgang schmerzen erleiden, sodass das mir die Tränen kommen und ich schreien könnte oder regelmäßig Dulcolax schlucken?

...zur Frage

Fissurenversiegelung

Mein Zahnarzt möchte die Fissuren an meine Zähnen versiegeln.

Als Kind wurde das schonmal bei mir gemacht.

Schadet das Anätzen mit Säure nicht dauerhaft dem Zahnschmelz, wenn man diese Behandlung wiederholt? Sollte sich die Versiegelung lösen ist der Zahn doch ungeschützter als vorher, oder nicht?

...zur Frage

Analekzem

Hallo,

leide schon seit einem jahr an einen immer wieder kommenden Ekzem im Analbereich. War schon mehrfach beim Arzt,auch habe ich verschiedene Salben bekommen,aber so richtig dauerhaftig geholfen hat nichts.Gut wenn ich die salbe einige zeit anwende ist es weg,aber nach Wochen kommt es wieder. Hat damit jemand von euch Erfahrung ?

Mfg

...zur Frage

Kann es sich um etwas handeln oder normal? Analthrombose?

Hallo, ich habe seit Längerem diese Auffälligkeiten im analbereich. Bevor ich jetzt zu einem Arzt gehe, wollte ich mal fragen, ob das so normal ist oder nicht. Nicht dass ich zum Arzt gehe und ohne Befund heimgeschickt werde.

Danke für eure Antwortrn

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?