Finger schwellen an - wieso?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gerade in den Sommermonaten ist das fast normal. Das sind Ablagerungen von Wasser in den HÄnden. Besonders wenn du sie herunterhängen lässt, werden die Finger dick. Du kannst versuchen mit Reistagen oder Brennesseltee zu entwässern. Eine Garantie für das Gelingen kann dir aber niemand geben. Es kann jederzeit wieder kommen. Gefährlich ist es übrigens nicht.

Das können Wasserablagerungen sein, so wie es häufig ältere Menschen in den Beinen bekommen, wenn es sehr warm ist. Wenn es dich arg stört, solltest du damit einen Arzt aufsuchen, damit geprüft werden kann, ob alles soweit in Ordnung ist.

Da du bei der Shoppingtour und Wandern, wohl meisten deine Arme und Hände seitlich am Körper hängen hast wird sich das Wasser in deinen Händen sammeln, das ist genauso wie bei manchen Menschen sich das Wasser in den Füßen und Knöcheln sammelt

Trinke viel Wasser und auch Brennsesseltee, der entwässert, mir hilft er immer bei dicken Knöcheln.

Was kann man machen, damit die Finger beim Übergang von Kälte zur Wärme nicht so kribbeln?

Kennt ihr das auch? Man war draußen und die Hände wurden richtig schön kalt. Dann geht man rein, die Hände "tauen auf" und kribbeln, dass man es kaum aushalten kann. Was kann ich dagegen machen? Bei mir hält dieses kribbeln immer mehrere Minuten an und tut richtig weh. Außerdem schwellen die Hände dabei an. Kann ich das kribbeln verhindern? (PS: Natürlich trage ich Handschuhe!)

...zur Frage

Öfter mal schlecht nach dem Essen - was kann das sein?

In letzter Zeit passiert es mir immer wieder, dass ich nach dem Essen ganz plötzlich einen starken Schwall Übelkeit verspüre. Das dauert dann so eine Minute an, dann ist es wieder gut. Magenschmerzen habe ich keine dabei.

Dazu muss ich sagen, dass ich momentan tagsüber so wenig wie nur möglich esse (will ein wenig abnehmen ...) und meine Hauptmahlzeit am Abend einnehme (vor 18 Uhr). Ich stürze mich dann immer mit einem Heißhunger drauf (somit fällt Magenkrebs als Ursache für die Übelkeit schon mal weg ... Appetitmangel habe ich definitiv keinen ;-)) und esse auch recht schnell dann.

Ich vermute daher, dass die kurzzeitige Übelkeit damit zusammenhängt, dass ich vorher einen fast leeren Magen habe und den dann in kürzester Zeit vollstopfe ( ... ich arbeite noch an einer besseren Technik, z.B. länger Kauen und so ...). Ich hab diese Anfälle allerdings nicht immer - daher frage ich mich, ob es möglicherweise auch eine andere Ursache dafür geben kann. Kennt das jemand?

...zur Frage

Immer wieder kurzes Schluckauf nach dem Essen - was kann die Ursache sein?

In letzter Zeit habe ich nach dem Essen immer wieder kurzzeitig Schluckauf. Für so ein paar Minuten, dann hört es von alleine wieder auf. Es ist nicht schlimm, mir ist es nur aufgefallen, weil ich es früher nicht hatte. Woran kann das denn liegen? Kennt ihr so ein Phänomen?

...zur Frage

Anschwellen der Finger und Zehen beim Gehen - normal?

Hallo Community,

wenn ich eine Weile laufe, schwellen meine Finger und Zehen an, so dass ich die Hand nur unter Spannung zur Faust schließen kann.

Ist das ein Grund zum Arzt zu gehen oder völlig normal?

...zur Frage

Warum ist meine Freundin in letzter Zeit immer so blass?

Bei einer Freundin ist mir aufgefallen, dass sie in letzter Zeit immer sehr blass wirkt. Ich habe sie schon darauf angesprochen. Sie meinte, das läge am Stress. Kann das schon Ursache sein? Können nicht auch körperliche Dinge schuld sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?