Finger geklemmt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, bei starken Quetschungen, Prellungen u.ä. hilft das homöopathische Mittel Arnica C30. Davon solltest Du täglich drei Globuli unter der Zunge zergehen lassen. Bei der Einnahme von homöopathischen Mitteln muss man ätherische Öle meiden, sonst wirkt das nicht (Homöopathieverträgliche Zahnpasta in der Apotheke gleich mitbesorgen). Wenn das Hämatom unter dem Nagel ist, ist es evtl. notwendig, dass man zur Entlastung kleine Löcher in den Nagel bohrt (hört sich jetzt schlimmer an, als es ist; habe ich schon mal machen lassen). Du solltest das heute einem Arzt zeigen. Alles Gute. lg Gerda

Hallo!

Ich hoffe, du hast die Nacht einigermaßen überstanden. Falls die Schmerzen heute morgen immer noch so stark sind und der Finger geschwollen ist oder du noch weitere Beschwerden hast, solltest du sicherheitshalber mal zur Krankenhaus-Ambulanz fahren, bzw. besser dich fahren lassen. Dort kann man den Finger röntgen und sehen, ob vielleicht was (an)gebrochen ist und dann den Finger entsprechend versorgen.

Alles Gute!

Kuehlen, kuehlen und nochmals kuehlen ist richtig , und das Einzigste was Du machen kannst. Du kannst dem Kuehlwasser einen Schuss Essig beigeben, oder wenn Du mit Eis kuehlst, erst den Finger mit Essig benetzen. - Dumme Frage: ":Fuer was haben Tueren Griffe"? Den Finger ruhig halten und nicht bewegen,

Was möchtest Du wissen?