Findet ihr das sich das nach einer Blinddarm-Entzündung anhört?

4 Antworten

vlt. hast du ja luft im bauch oder verstopfungen geh einfach mal zum arzt der wird dir bestimmt sagen was du hast! gute besserun ;) lg jojobeautiful

Dennis,

was Du beschreibst, klingt überhaupt nicht nach einer Blinddarmentzündung, sondern nach einer großen Verunsicherung und starken Befürchtungen. Ich glaube nicht, dass Du Dir etwas einbildest, denn vermutlich fühlst Du die Übelkeit und das komische Gefühl und jetzt diese oberflächlich schmerzenden Stellen ganz genau. Aber Du ziehst ganz offensichtlich dramatische Schlüsse daraus.

Was Du beschreibst, passt NICHT zu Blinddarmentzündung, deswegen ist die Angst rein objektiv gesehen unberechtigt. Vermutlich hat die Angst also mit etwas anderem zu tun. Klar kann man während der Pubertät öfter mal verunsichert sein über Beschwerden und Veränderungen des Körpers. Bei Dir klingt aber deutliche Unruhe und Angst hervor, vielleicht sprichst Du mal mit dem Hausarzt darüber, dass Du Dir große Sorgen machst über körperliche Erkrankungen. Es wäre ja möglich, Dich z. B. für eine Gesprächstherapie an einen Psychotherapeuten für Kinder und Jugendliche zu überweisen.

Bei einer Blindarmentzündung hättest du jedenfalls stärkere Schmerzen und könntest nicht mehr umherhüpfen. Noch dazu hat man bei einer Blinddarmentzündung häufig auch Fieber. Wegen der Entzündungswerte. Ich denke, bei dir ist noch alles im grünen Bereich. Wahrscheinlich machst du dir einfach zu große Sorgen. Lass die fünf doch mal gerade sein, entspann dich. Notfalls, wenn du es nicht alleine schaffst, in einem speziellen Kurs für Entspannungstechniken. Alles gute für dich von - citysprinter.

Was möchtest Du wissen?