Finde meinen Impfpass nicht mehr woher weiß ich jetzt welche Impfung fällig sind?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

geh zu deinem Hausarzt und der kann erst mal nachschauen, welche Impfung demnächst laut Alter in Frage kommen würde. Außerdem kann der Hausarzt oder auch du selber die Unterlagen vom Kinderarzt abfordern.

LG Bobbys :o)

Vielen Dank für den Stern!

0

Eventuell sind die Impfungen bei dem Arzt im Computer, bzw. Akte gespeichert. Eine Teteanus-Impfung kann aber auch prophylaktisch gemacht werden.

Kann man einfach neuen Impfpass anlegen?

Wenn man keinen Impfpasse mehr hat, kann man dann einfach einen neuen anlegen? Wenn man nicht mehr so genau weiß, wann und wie man geimpft wurde?

...zur Frage

Wie oft Tetanus-Impfung auffrischen?

Ich hab gerade meinen alten Impfpass gefunden. Die letzten Impfungen waren allesamt 1980. Nun frage ich mich schon, wie oft sollte man denn vor allem die Tetanus-Impfung auffrischen?

...zur Frage

Hilfe! Rote flecken am hals! Hautausschlag!

Ich habe seit einer Woche am ganzen Hals einen merkwürdigen Ausschlag es sind rote Flecken,die ein wenig rausstehen und die rau sind und jucken. Die flecken sind ca. 0,5-1cm. groß. Ich habe auch vereinzelt welche an Armen und Bauch. Weis jemand was dass ist und woher sie kommen und was man dagegen tun kann ? Ich mache auch demnächst einen Allergietest beim Hautarzt.

Lg Cupcake20002001

...zur Frage

Impfschäden vermeiden

Hallo, durch eine heutige Frage wurde ich animiert, im Impfausweis meines Sohnes nachzusehen, was an Impfungen noch so ansteht. Für das Jahr 2015 wurde schon mal vorsorglich ein Aufkleber REVAXIS eingeklebt. Nun habe ich mal nachgelesen, welche Nebenwirkungen diese Kombi-Impfung haben kann. Ich muss gestehen, das macht mir Angst. Kann man beim Kinderarzt verlangen, dass diese noch notwendigen Impfungen gegen Tetanus, Diphterie, Keuchhusten und Poliomyelitis mit einem anderen Impfstoff vorgenommen werden bzw. das Einzelimpfungen verabreicht werden? Hier ein Link zu dem Impfstoff

http://www.onmeda.de/Medikament/REVAXiS--nebenwirkungen+wechselwirkungen.html

Am Beängstigendsten finde ich die Tatsache, dass man aufgrund dieser Impfung am Guillain-Barre-Syndom erkranken kann. Mein Sohn bekam diesen Impfstoff auch noch nie, ich kann also nicht einfach sagen, er hat ihn schon mal problemlos vertragen. Danke für hilfreiche Antworten. lg Gerda

...zur Frage

Wie lange reicht eine Hepatitis A Impfung?

Wann muss eine Hepatitis A Impfung aufgefrischt werden? Oder hält die, wenn man die einmal bekommen hat?

...zur Frage

Tetanus-Impfung

Mein Sohn (28) ist in einen großen rostigen Nagel getreten. Im Impfpass ist nur die Impfung, die nach dem ersten Lebensjahr erfolgt, eingetragen. Ich weiss aber, dass er mit 16 zur Mumps-Impfung war. Wird da automatisch auch gegen Tetanus geimpft (wahrscheinlich nicht ??) Da heute kein Arzt mehr anzutreffen ist, ist es schlimm, wenn man erst morgen zum Arzt geht und sich impfen lässt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?