Fiebermessen bei Blinddarmentzündung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Wie dieanne dir schon erklärt hat, wird üblicherweise ein Temperaturunterschied zwischen rektaler und axillärer Messung als ein entscheidender Hinweis auf eine Blinddarmentzündung angesehen.

Allerdings ist dies nicht zwingend. Ich hatte z.B. eine schon ziemlich massive Entzündung des Blinddarms und hatte dennoch kein Fieber, noch nicht mal erhöhte Temperatur oder eine Temperaturdifferenz. Man kann also nicht sagen, wenn die Temperaturdifferenz nicht vorliegt, ist es keine Blinddarmentzündung!

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch die Nähe der Entzündung zum Messort "Po" ist dort die Temperatur etwas höher. Man sagt, dass ein Anzeichen für eine Blinddarmentzündung ein Temperaturunterschied von 1 Grad zwischen axillar und rectal ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?