Fieber und Stechen in der rechten Seite. Was steckt dahinter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, an Deiner Stelle würde ich mir noch eine zweite Arztmeinung einholen. Da Du Fieber hast, könnte hier eine viruelle oder bakterielle Magen-Darm-Infektion vorliegen. An Deiner Stelle ginge ich mit diesen Beschwerden zu einer Internistin/Internisten. Hier ein Link zu diesem Beschwerdebild

http://www.netdoktor.at/krankheit/magen-darm-grippe-7757

Wenn der stechende Schmerz rechts unten ist, könnte es auch eine Blinddarmentzündung sein. Gute Besserung. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schließe mich Gerda an: es kann nichts schaden, sich die Meinung eines zweiten Arztes einzuholen. Eventuell hast du tatsächlich eine leichte Blinddarmreizung. Allerdings sprichst du von seitenstechenähnlichem Schmerz - das würde heißen, dass die Schmerzen deutlich höher angesiedelt sind, also eher nicht vom Blinddarm kommen. Trotzdem, eine zweite Meinung wäre sicherlich aufschlussreich.

Deine Verdauungsbeschwerden können z.B. von deinem derzeit etwas chaotischem Essverhalten herrühren. Oder aber tatsächlich von einer Magen-Darm-Grippe (mit Fieber ...). Wenigstens hat das Fieber nachgelassen, das ist schon mal gut. Da der Schmerz jedoch noch da ist, würde ich nicht lockerlassen. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat der Arzt nicht einmal deinen Bauch abgetastet? Der muss doch checken, ob es der Blinddarm sein könnte, falls du den noch hast. Bauchschmerzen mit Fieber gehören genau untersucht und abgeklärt. Warum dein Arzt das immer noch auf die leichte Schulter nimmt, kann ich nicht verstehen.

Es muss nicht der Blinddarm sein, kann eine bakterielle Infektion, eine Magen-Darm-Grippe oder einfach ein querliegender Pups sein, aber das muss abgeklärt werden! Lass dich von einem anderen Arzt noch mal untersuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?