Fieber als Reaktion aufs Impfen - Wie lange ist normal?

1 Antwort

Hallo,@lina123 !Kinderimpfungen wie Röteln,Mumps und Masern sind Lebendimpfungen,und diese Impfstoffe bestehen aus sehr geringen Mengen lebender Keime.Diese sind sehr geschwächt,können sich aber vermehren.Häufig bietet diese Impfung einen lebenslangen Schutz.Selten kann diese Impfung ähnliche Beschwerden wie die Krankheit selbst hervorrufen. Diese Impferkrankung ist aber sehr schwach und dauerd nur wenige Tage.Wenn Dein Kind Fieber hat und quengelig ist ,gehe zum Arzt und lasse überprüfen was mit ihm ist!ich halte mich immer an den Grundsatz:lieber einmal zuviel-als einmal zuwenig!Alles Gute für Euch! LG AlmaHoppe.

Was möchtest Du wissen?