Fettabsaugung: Welche Risiken sind zu beachten?

2 Antworten

Hallo, also ich habe eine Liposuktion machen lassen...ist aber schon ne weile her:-) Dieser Eingriff an sich ist schon eher heavy...wie man auch auf Videos sehen kann...habe lange überlegt ob ich mir das antue und mich letztendlich doch dafür entschieden:-)

Den Eingriff habe ich bei bekannten Schönheitschirurgen in Salzburg machen lassen - http://www.dashausderschoenheit.at/schoenheitsoperationen/fettabsaugung-liposuktion/ - da auf der Seite findest du auch noch die wichtigsten Infos zur OP, bzw. die Risiken die auftreten können. Ich war mir der Risiken bewusst und mir war der Nutzen wichtiger! Bevor ich aber den Eingriff machen lies, habe ich meinen Lebenswandel angepasst... Also angefangen bewusst und gesund zu essen und Sport zu treiben - regelmäßig:-) Ohne diese Umstellung wäre eine Fettabsaugung auch eher verschwendetes Geld gewesen, da sich der alte Körper bald zurück meldet...

Ich hoffe das hilft dir irgendwie weiter...

Alles Gute!!!

Hallo Suncream,

ich habe vor 1 1/2 Jahren eine Fettabsaugung durchführen lassen und habe hier meine eigenen Erfahrungen vor und nach der Operation ausführlich beschrieben:

http://mein-erfahrungsbericht.de/fettabsaugung/

Da findest Du auch viele allgemeine Informationen zum Thema Fettabsaugung, z.B. auch zu den Risiken und zu vielen anderen Fragen.

Es würde mich freuen, wenn die Seite Dir bei der Beantwortung Deiner Fragen noch etwas helfen kann.

Viele Grüße Zahnfee

Erneute Darmspiegelung nach nur 2 Jahren überwiegt der mögliche Nutzen den möglichen Schaden?

Hallo! Vor ca. 2 Jahren wurde bei mir eine Koloskopie durchgeführt, zum Glück ohne Befund. Vor ein paar Wochen hatte ich dann ein paar Blutungen beim Stuhlgang. Ich vermute, dass Hämorrhoiden verletzt waren. Da ich auch häufiger Probleme mit meinem Blähbauch habe, suchte ich dann einen Gastroenterologen auf (ein anderer als vor 2 Jahren). Dieser meinte, die Hämorrhoiden wären zu klein, um behandelt werden zu können. Wegen der Blutungen solle aber eine Koloskopie durchgeführt werden. Nun haben die Blutungen aber längst wieder aufgeführt. Und kürzlich war in einem 3.Programm (ich glaube, in Bayern3) ein kritischer Beitrag über Darmspiegelungen. Diese würden viel zu häufig durchgeführt und der mögliche Schaden und die Risiken wären oft höher als der Nutzen. Viele Gastroenterologen würden Koloskopien nur aus finanziellen Erwägungen durchführen. Frage: ist es sinnvoll unter den o.g. Aspekten erneut eine Darmspiegelung durchführen zu lassen? Oder sollte ich den Termin absagen? Für Meinungen: danke im Voraus!

...zur Frage

Mit Weight Watchers abnehmen - Erfahrungen gesucht!

Ich habe schon alle möglichen Diäten ausprobiert, es hat aber alles nicht längerfrisig geholfen. Jetzt möchte ich es mal mit Weight Watcher versuchen. Hat jemand Erfahrung damit?

...zur Frage

Kinder mitnehmen in Infrarotwärmekabine?

Sagt mal - Kleinkinder so um die 6 dürfen die denn eigentlich in eine Infrarotkabine mitgehen oder muss man da irgendwas spezielles beachten - wie lange, wie intensiv und so weiter? Hat da jemand Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit Kryolipolyse gemacht?

Meine Freundin stört sich an ihren "dicken" Oberschenkeln (Reiterhosen) und möchte mit Hilfe der Kryolipolyse gezielt Fett abbauen. Hat hier jemand schon Erfahrungen mit dem Verfahren gemacht? Bringt das was? Mit Sport hat sie die Reiterhosen nicht wegbekommen, das ist bei ihr einfach eine genetische Veranlagung.

...zur Frage

Hautausschlag nach Sonnenbrand verstärkt, was kann man nun dagegen tun ?

Ich habe was dummes gemacht. Bin im Urlaub und habe dort einen leichten Sonnenbrand bekommen. Den habe ich eingecremt und zwar mit Panthenolcreme von Penaten, da die ja entzündungshemmend wirkt. Das war natürlich dumm. Wegen dem Fett in der Creme ist jetzt voll der Hautausschlag entstanden, der Sonnenbrand hat sich jetzt quasi verstärkt. Hat jemand einen Tipp, was es jetzt für Hausmittel gibt, die ich noch nutzen kann ? Ich geh bestimmt noch zum Arzt, bin ab morgen wieder zu Hause.

...zur Frage

Funktioniert die Atkins Diät wirklich?

Hallo,

ich habe kürzlich von der Atkins Diät gelesen. Dabei soll man möglichst auf Kohlenhydarte verzichten, Fett ist aber erlaubt. Da ich vor allem Probleme habe auf Fettiges zu verzichten, hörte sich das für mich ganz gut an. Nur heisst es doch immer Fett macht dick, also bin ich sehr skeptisch, ob das überhaupt funktioniert. Hat jemand Erfahrungen gemacht und kann mir weiterhelfen? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?