Feste Zahnspange trotz bleibender Milchzähne moglich?


04.10.2020, 12:12

Und natürlich haben wir unseren behandelnden ZA und auch KFO bereits dazu gefragt, nur beide sind unterschiedlicher Meinung. Deswegen frage ich hier um vielleicht auch Erfahrungen anderer zu hören.

2 Antworten

Wenn die bleibenden Zähne nicht angelegt sind, werden die Milchzähne nicht locker und können auch nicht herausfallen.

Allerdings sind Milchzähne nicht so haltbar wie bleibende Zähne; der Zahnschmelz ist dünner und die Wurzeln sind kürzer. Trotzdem können sie sehr lange halten, ich habe schon Patienten gesehen, die mit 50 noch einen Milchzahn hatten. Im Erwachsenenalter ist es dann aber kein Problem mehr, die Lücke mit einer Brücke oder einem Implantat zu schliessen.

Womit ich mich nicht auskenne ist die Frage, ob man Milchzähne kieferorthopädisch regulieren kann. Das einzige Problem könnte dabei die geringere Länge der Zahnwurzeln sein, aber das kann dir ein KFO sicher beantworten.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Vielen Dank für die Antwort. Werden sicher auch noch eine Zweit oder sogar Drittmeinung einholen.

1

Milchzähne sind nie bleibende Zähne. Wenn sie nicht von selber ausfallen, müssen sie irgendwann gezogen werden, damit die bleibenden Zähne wachsen können.

Ich als Laie würde sagen, dass eine feste Zahnspange nur dann Sinn macht, wenn alle bleibenden Zähne da sind. Denn bis dahin kann sich der Kiefer bzw. die Zahnstellung noch verändern.

Grundsätzlich wäre es aber am sinnvollsten, solche Fragen mit dem Zahnarzt und/oder Kieferorthopäden zu besprechen. Die können das besser beurteilen, da sie die Kieferanatomie deiner Tochter und den Zahnstatus genau kennen.

Frage nicht gelesen? Die Milchzähne fallen nicht aus, weil die bleibenden Zähne nicht angelegt sind. Deswegen müssen die Milchzähne nicht gezogen werden, und die bleibenden Zähne können nicht wachsen. Sie sind nicht da. Beantworte keine Fragen, wenn du keine Ahnung hast.

2
@mariontheresa

Oh da ist aber heute jemand mit dem falschen Fuß aufgestanden... Warum gleich so schnippisch, ein freundlicher Hinweis würde es auch tun. Natürlich lese ich Fragen bevor ich sie beantworte (im Gegensatz zu manch anderen Antwortenden hier im Forum).

Ich habe die Fragestellung einfach falsch verstanden, kann ja mal passieren. Dass Milchzähne bleiben, habe ich noch nie gehört und auch bei einer kurzen Google Suche nicht gefunden. Dann habe ich halt wieder was gelernt.

Und außerdem habe ich ja auch geschrieben, dass ich empfehle, diese Frage mit dem Zahnarzt und/oder Kieferorthopäden zu besprechen.

3

Ja, natürlich bespreche ich das auch mit ZA und KFO bzw habe ich natürlich auch schon. Zahnarzt sagt gesunde Zähne sollten nicht gezogen werden, KFO sagt wäre besser wenn sie raus kommen wobei durch die Tatsache, dass es 3 sind, es auch eine Frage der Ästhetik natürlich ist... Ich stelle diese Frage hier auch nur, weil ich einfach gucken möchte ob jemand Erfahrung mit bleibenden Milchzähnen und einer festen Zahnspage hat. Die Zähne werde definitiv nicht von allein raus fallen, da darunter keine Neuen kommen können, da es keine Veranlagung dafür gibt (erblich bedingt)

0

Was möchtest Du wissen?