Feste Spange, Brackets, bei 10 Jährigem?

2 Antworten

Wie früh mit einer KFO-Behandlung und dabei mit einer festen Spange begonnen wird, hängt von den Zahnfehlstellungen und vom Zeitpunkt des Zahnwechsels ab. Die Entscheidung muss der KFO je nach Ausgangslage und Prognose treffen. Allgemein lösst sich da keine Aussage machen.

Du möchtest sicher nicht, dass dein Sohn später unter seinen schiefen Zähnen leidet. Spätestens wenn die Mädchen interessant werden.

Je nach Fehlstellung der Zähne kommt es später zu Fehlbelastungen der Zähne, dadurch Abrasionen besonders der Frontzähne, erhöhte Anfälligkeit für Karies durch Staffelstand, frühzeitiger Zahnverlust, Kopf- und Nackenschmerzen, Schmerzen der Kaumuskulatur, Schmerzen im Kiefergelenk.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Klar will ich, dass er schöne Zähne hat, aber mir ist eher unwohl, nicht dass die Spange jetzt jahrelang drin bleiben muss, aber ich frage nochmal genau nach, wenn sie wenigstens gesagt hätte, so 3-4 Jahre, könnte ich damit leben..

1

Hey

Vielleicht holt hier euch einfach noch mal ne zweite Meinung ein.

lg

Was möchtest Du wissen?