Fernseher schädlich für die Augen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn man nicht so dicht davor sitzt kann es nicht schaden, schon gar nicht bei den neuen Flachbildschirmen.

Es müssten sonst bei mir die Augen schon blind sein, denn ich habe mein ganzes Leben am Bildschirm (PC) gearbeitet, habe aber nur eine ganz normale Altersweitsichtigkeit.

Ich habe es auch meinen Kinder erzählt, aber nur damit sie nicht so lange am Fernseher sitzen

Hey silvy,

also viereckige Augen bekommt man nicht mal durch's Dauer "glotzen". Das mit den viereckigen Augen ist also nur ein guter Spruch um die Kinder durch zu langem Fernsehen etwas abzuschrecken. Das ist genau das gleiche wie mit den Sprüchen: "von schielen bleiben die Augen stehen", "von Cola bekommst du schwarze Füße". Alles nur Abschreckung und Unsinn. :-)

Nun:, Fernsehen schadet den Augen nicht, es kann aber anstrengen und zu einem brennenden Gefühl in den Augen führen. Weiterhin macht es Müde, mehr aber nicht.

Also ist meine Meinung dazu :-)!

Lg

Ja das hatte ich mir schon fast gedacht. Die Tricks der Eltern ;) Wisst ihr wo der Unterschied zwischen einem LED und einem OLED Gerät liegt? Die OLED sind hier verdammt teuer und ich kann mir nicht erklären warum? http://test-fernseher.com/oled-tv/ Kennt ihr euch da aus? 

Was möchtest Du wissen?