Fehlgeburt oder Abgang?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann nur ein Frauenarzt nach einer gründlichen Untersuchung feststellen.

Ich hatte mal sowas als ich noch jung war. Es gab aber wehenartige Schmerzen  und mit der starken Blutung ist auch was abgegangen.

Die Blutung konnte erst im Krankenhaus gestoppt werden. Es war meiner Meinung nach eine Zyste, die abgegangen ist. Es hätte aber auch eine Fehlgeburt sein können. Da ich das Abgegangene nicht mitgenommen habe, konnte es nicht geklärt werden.

Gehe in die Notfallaufnahme ins Krankenhaus und lass das dort abklären. Lass dich nicht abwimmeln und auf Termine festlegen, mach es sehr dringlich. Lieber etwas mehr als zu wenig.

Alles Gute!


BenjyLucky 11.06.2017, 13:52

Also kann es sein, dass ich es in der 4ssw verloren habe.

0
dinska 11.06.2017, 13:53
@BenjyLucky

Es kann sein, muss aber nicht. Eine Untersuchung ist sehr wichtig.

2

Du hattest vor 2 Wochen ungeschützten GV und wärest jetzt eigentlich in der 4. SSW? Das erkläre mir bitte mal.......

Wenn du tatsächlich schwanger bist, kannst du trotz der starken Blutung immer noch schwanger sein. War bei meiner 2. Tochter auch so. Was heißt, der Schwangerschaftstest war leicht positiv? Du solltest morgen zum Frauenarzt gehen, um das zu klären. Ansonsten könntest du auch morgens einen neuen Schwangerschaftstest machen, um sicher zu gehen.

Was möchtest Du wissen?