Farbe des Stuhlgangs normal?

1 Antwort

Was geht in einem Menschen vor das man auf Toilettenpapier kackt, es auf die Heizung legt (die Wahrscheinlich auch noch an ist), es Fotografiert und ins Netz stellt?

Echt, ich hab langsam die Schnauze voll von diesem Portal.

Werd mein Account die Tage löschen .. Ist doch nicht mehr Normal was hier abgeht.

Stuhlgang - Sehr viel Schleim

Hallo,

die ganze Geschichte begann vor etwa 7 Wochen mit einem Analabszess. Während des Abszesses hatte ich starke Schmerzen und beim Stuhlgang kam nur noch Schleim ( nichts anderes mehr ).

Dieser Abszess wurde dann vor 6,5 Wochen operativ im Krankenhaus entfernt und die Schmerzen ließen sofort nach und ich konnte auch wieder zur Toilette.

Nun ist es seit etwa 2,5 Wochen so, dass ich an Appetitlosigkeit, leicht erhöhter Temperatur, Blähungen, leichte Bauchschmerzen nach dem Essen und Schleim im Stuhl leide.

Gestern kam nur ein ganzer Klumpen Schleim ( Bild ).

Schmerzen habe ich keine..

Ich gehe heute Abend zum Arzt, dennoch würde mich interessieren, was das sein könnte oder ob jemand was ähnliches hatte?!

Danke :)

[Foto durch Support entfernt]

...zur Frage

Ich habe seit gestern schwarzen Stuhlgang

und auch zwischendurch mal schwarzen Ausfluss aus dem Anus. Ich denke das ich mir beim Hühnchen essen etwas verletzt habe . Muss ich damit zum Arzt oder heilt das alleine .? Vielen Dank für euren Rat. Ich möchte den Heilig Abend eigentlich nicht in der Notaufnahme verbringen.

...zur Frage

Schwarzes Stück im Stuhlgang

Hallo alle zusammen! Ich das hier keine Ferndiagnosen gestellt werden können, aber vllt könnt ihr mir eure Erfahrungen mitteilen. Ich hatte gestern Nachmittag ein kleines Stückchen schwarzen Stuhl, also es war nicht komplet schwarz sondern wie eine schwarze Kappe ca. 4 cm… der Rest war dunkelbeige. Am Abend und in der Nacht hatte ich dann ein wenig Blähungen. Vor 8 Tagen hatte ich ziemlichen Durchfall und mir war ein bisschen schlecht. Das hat sich aber nach 3 Tagen wieder komplett gelegt. Ahja, und ich hatte gestern 6 große schwarze Kirschen gegessen, kann die verfärbung davon kommen? Im Moment habe ich ein Wickel aus heilerde um, mal sehen ob es was bringt. Ich bin 24, und weiblich. Danke schonmal für jede hilreiche Antwort.

...zur Frage

Im Urlaub ständig weichen Stuhlgang, und nun auch noch Halsweh warum?

Hallo ich habe hier ein kleineres Problem, wie wohl manche schon erfahren haben habe ich mit meinem Magen Darm Trackt immer Probleme gehabt, sei es viel Luft im Bauch zu Harten oder zu Weichen Stuhl und neulich Blut im Stuhl (anderes Thema). Nun bin ich 1 Woche in Südtirol Partschins im Urlaub und habe seit dem Weichen Stuhlgang manchmal einfach nur weich, manchmal Durchfall Artig mit Starkem Stuhldrang, auch muss ich manchmal 2-3 Mal am Tag Stuhlgang machen. In Deutschland war dies anderst dort musste ich manchmal 2 Tage gar nicht und dann sehr fest, und musste auch sehr sehr selten mehr als 1 mal am Tag auf die Toilette. Ich habe auch eine Hausstaubmilben Allergie weshalb ich daheim andere Bettbezüge habe, und seit heute Morgen habe ich etwas stärkere Halsschmerzen, und obwohl ich Gestern Nacht vorm Bett gehen noch auf Toilette war (Stuhl war fest aber nicht zu hart) musste ich heute Morgen schon wieder und der Stuhl war weich. Schon als Jugendlicher und als Kind erinnere ich mich das ich in Südtirol immer öfter als Zuhause und vorallem Weicher Stuhlgang musste, ich habe seit ich hier bin auch mehr Luft im Bauch und muss öfter als daheim Luft ablassen. An was liegt das genau? Und was kann ich gegen das Halsweh tun, ich hab schon eine Dobendan Tablette genommen, aber sonst gibt es hier im Hotel wenig. Auch meine Ess Gewohnheiten sind anderst als Zuhause, hier esse ich jeden Abend ein Salat Teller mit Mais, Kartotten, Salatdressing, Grünem Salat, usw und eben das 3 Gänge Menü bestehend aus Suppe, Hauptgang und Nachtisch. Mittags sind wir sehr oft mehrere STunden Wandern und Morgens Frühstücke ich 1-2 Wecken mit Honig, dazu 2 scheiben Tomaten danach, und ein Brot mit Wurst. Kann das daran liegen? Weil Zuhause habe ich oft gar nicht Gefrühstückt und erst mittags um 12 Gegessen weil mein Magen schon als Kind rebellierte wenn ich Morgens gleich was gegessen hab nach dem Aufstehen. Finde es eben seltsam das ich seit ich hier bin solche Probleme habe :-( Zumal ich erst das mit den Hämoriden hatte die dann verödet wurden, dann wurde Okkultes Blut 2 mal in meinem Stuhl gefunden, dann redete der Hausarzt was von einem Karzinom, und der Hautarzt sagte machen Sie auf jedenfall eine Spiegelung der Internist bei dem ich dann ein Gespräch hatte meinte aber wir machen bei Ihnen am 20 Juli eine Spiegelung kein Thema aber sie hatten erst vor 3 Jahren eine Ohne Befund sie wurden von Ihren Ärzten verrückt gemacht weil jeder was andres sagte, Okkultes Blut im Stuhl kann sehr wohl auch von Hämoriden kommen da ha man Ihnen einen dreck erzählt, mich wundert eher das bei dem Blut das Sie oft sichtbar im Stuhl haben der Hautarzt keine Weiteren Hämoriden gefunden hat. Und jetzt auch noch die Veränderung des Stuhlgangs seit dem Veröden der Hämoriden habe ich Zuhause in Deutschland meist *Festen stuhlgang der nicht wie früher als Komplette Wurst rauskommt sondern sehr Dunkelbraun und mitten drin abgehackt wird und dann nur noch Kügelchen im Klo liegen

...zur Frage

Schmerzen im linken Unterbauch bei Stuhlgang?

Gestern Abend beim Stuhlgang spürte ich plötzlich einen Schmerz im linken Unterbauch (in etwa gleicher Höhe wie Bauchnabel), der fast bis in den Rücken zog. Innen fühlte es sich an, als hätte sich da auch was bewegt oder so. Seitdem verspüre ich wie eine Art Muskelkater an dieser Stelle, aber nur bei bestimmten Bewegungen oder Haltungen. Eine Wölbung oder ähnliches kann ich nicht feststellen, für einen Leistenbruch sitzt der Schmerz zu hoch.

Im Bett mein ich auch verspürt zu haben, dass es an der Stelle im Darm mehr Geräusche gibt. Also so ein grummeln oder so...

Nachtrag (30.05.2016):

Hallo!

Vielen Dank für die Hinweise. Ich bin dann doch zu meiner Ärztin gefahren. Sie hat alles abgetastet und bei einem Ultraschall kam heraus, dass sich im Dickdarm eine Ausstülpung an einer Stelle gebildet hat. Bekomme nun Magnesium und ein Mittel, welches den Stuhl leichter abführen lässt. Soll viel trinken und dann die Tage darauf achten, die Darmleerung mit Chia- oder Flohsamen zu unterstützen.

...zur Frage

Erhöhte Leberwerte, beginn einer Hepatitis B?

Hallo ich habe mich seit 1-1,5 Monat müde und abgeschlagen gefühlt wie noch nie. Mein Stuhlgang hat sich seit vorgestern relativ hell gefärbt. Ich war nun 2 Mal bei meinem Hausarzt und einmal beim Internist. Folgende Resultate und analysentechnische Daten:

Leberwerte sehr hoch bei 1. Blutabnahme:

Bilirubin +1.3 Soll : 0.3- 1.2

GOT +234 Soll : < 50

GPT +82 Soll : < 50

Leberwerte niedriger aber immernoch nicht im Normalbereich bei 2. Blutabnahme( erfolgte maximal 1Woche später nach der 1. Blutabnahme):

GOT +58 Soll : < 50

GPT +70 Soll : < 50

sonst alles im Normalbereich

Hepatits A- Serologie: IgG/igM - Antikörper - negativ

Hepatitis Bs - Antikörper (Titer) 3.1 IU/l (ich glaube das ist der Impfstoff gegen Hepatitis, den ich noch im Blut habe)

_____________________________________________

Der Internist meinte meine Leber ist gut und schön glatt , so wie sie sein soll und keine Gallensteine. Mein Hausarzt meinte das wird schon besser mit meiner Leber.

Jetzt folgendes gestern hatte ich zB so einen Tag wo ich ganze zeit richtig müde war und abgeschlagen...Das ging mir die letzten Tage auch so, nur war es gestern nochmal heftiger. Und seit paar Tagen auch einen hellen Stuhlgang sonst keine anderen Symptome.

Habe ich erste Anzeichen für eine Hepatitis ? Wenn ja heilt das wieder aus oder mündet das in einen chronischen Verlauf? Derzeit bin ich optimistisch aber trotzdem habe ich so meine Sorgen und wäre dankbar um einen Rat. Was kann ich am besten für meine Leber tun damit der Virus nicht mehr im Körper ist und entfernt wird (Außer kein Alkohol trinken und keine Medikamente nehmen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?