Fantasieren bei Flüssigkeitsverlust?

1 Antwort

was ist denn alterswahnsinn? alt werden wir alle und unsere funktionen werden sich verändern aufgrund von ganz natürlichen alterungsprozessen und das betrifft auch unser gehirn.....

jedoch nun zu deiner frage: wenn ältere menschen zu wenig trinken, dann kann das schon zu müdigkeit und verwirrtheit führen. der körper benötigt ein gewisses pensum an flüssigkeit, um seine funktionen aufrecht zu erhalten.

Wieder da

Lange habt ihr nix von mir gehört, das liegt daran, das meine Symptome wieder weggegangen sind. Aber seit einer Woche sind sie wieder da. Sie waren einen Monat lang weg, ganz... letzte Woche bin ich aber wieder 2 Mal umgekippt und konnte nicht schlafen.

Liegt es an meinem Zyklus? Jede 18 tage bekomme ich meine Mens.( Ich nehme sogar ein Eisenpräparat. )

...zur Frage

Welcher Teil im EKG gehört zu welchem Herzteil?

Der Arzt meines Vaters hat mir sein EKG erklärt und meinte, die einzelnen Linien stellen verschiedene Teile des Herzens dar. Er hat mir dann auch gezeigt, wo die Vorderwand liegt und was das Problem ist.

Welche Linien des EKG stellen welche Teile des Herzens dar?

...zur Frage

Warum schnarchen manche und andere nicht?

Warum schnarchen manche Menschen und andere nicht? Liegt es immer daran, dass man schlech Sauerstoff bekommt, weil die Nasengänge zu eng sind? Müsste dann aber nicht jeder Mensch bei Erkältung schnarchen?

...zur Frage

Lactose-Intoleranz, woher kommt es, dass so viele Menschen daran leiden?

Lactose-Intoleranz, woher kommt es, dass so viele Menschen daran leiden? Früher gab es das ja auch nicht. Liegt das an den Umwelteinflüssen?

...zur Frage

Sollte man bei fettiger Haut Tonerde Masken anwenden?

Kann man bei fettiger Haut, die zu Unreinheiten neigt, häufig eine Tonerde Maske anwenden, oder wird das auf Dauer schlimmer mit den Beschwerden? Ich habe gehört, dass es eher negativ sein soll, wenn die Haut sich daran gewöhnt, stimmt das?

...zur Frage

Waren die Menschen vor 30 Jahren schlanker und waren die wirklich gesünder?

Ihr denkt jetzt bestimmt, was für ne doofe Frage, klar waren die schlanker, dass weiß doch jeder, hört man ja immer wieder im Fernsehen und so.

Ich frage mich nur, ob die auch gesünder waren. Auf Fotos von meinen Eltern, als die noch jung waren, sehen die wirklich alle sehr drahtig aus und dünn. Aber nicht gesund. Oder liegt das am Farbstich von den Fotos. Die sehen alle so gräulich aus. Und auf vielen Bildern haben die auch ne Fluppe in der Hand.

Meint ihr, wir leben heute gesünder als noch vor dreißig Jahren?

Und dann noch eine Frage: Wenn wir heute alle im Durchschnitt kräftiger sind, liegt das daran, dass wir unsere Ernährungsgewohnheiten (also Essverhalten meine ich) geändert haben, oder liegt das eher daran, dass wir genauso essen, aber mehr Fertigprodukte und kalorienreiche Sachen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?