Faltencreme in jungen Jahren zur Vorbeugung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich schließe mich meinem Vorreder an. Allerdings wird die frühzeitige Verwendung von Faltencremes auch empfohlen. Die Anwendung von Faltencremes bei sehr junger und völlig faltenfreier Haut macht natürlich nicht viel Sinn. Aber wenn man kleine Mimikfalten hat, kann man davon ausgehen, dass diese im Laufe der Zeit immer stärker werden. Je früher du diese mit einer guten Faltencreme pflegst, desto besser. Vorbeugen musst du aber nicht. Grüße

Ob Du eine bestimmte Creme weiter verwendest, solltest Du nur davon abhängig machen, wie sie Deiner Haut bekommt. Denn der Begriff der "Faltencreme" (oder besser: Anti-Falten-Creme) ist nicht geschützt und sagt daher nichts über die Inhaltsstoffe aus.

Anti-Falten-Cremes sind meist reichhaltiger als Cremes für die junge Haut und von daher für Dich meist "rausgeschmissenes Geld", da Deine Haut die Inhaltsstoffe gar nicht oder nur zum Teil nutzt. Es gibt aber z. B. bei Lidl auch eine Antifaltencreme, die leichter ist und nicht so sehr fettet.

Die Wirkung solcher Cremes solltest Du nicht überschätzen. "Vorbeugen" kannst Du Falten damit nur sehr begrenzt - im Rahmen der allgemeinen Gesundheit halt, wozu auch reichlich trinken gehört.

Fazit: wenn Deine Haut Antifaltencreme als angenehm empfindet, verwendende sie ruhig auch weiterhin - brauchen tust Du sie bestimmt noch nicht.

Viele sagen auch es wird generell zuviel Creme benutzt. Die Haut produziert mit der Zeit dadurch immer weniger an eigener schützenden Fettschicht.

So plumb es sich anhören mag, glaube ich, dass gute Ernährung und Bewegung an der frischen Luft mehr bringen. Zum Thema "reichlich trinken": Das hat sich ja wirklich schon zum Primat der Diätetik gemausert. Der Körper sagt einem schon wie viel Flüssigkeit er braucht. Dafür soll man dann auch sorgen - ja. Aber mehr ist zuviel und kann nicht gesund sein.

Also mit 22 Jahren - schon an Antifaltencreme zu denken - lässt mich nachdenklich machen ! Hast Du jetzt schon Angst vorm Alter ? Das kommtvon ganz alleine - und wir können alle nicht den Alterungsprozess aufhalten. Eine vernünftige Lebensweise, keine Zigaretten, wenig Alkohol, viel Wasser - genügend Schlaf und eine ausgewogene Essensweise. Versuche Dich auf Lachfältchen zu beschränken - reibe nicht dauernd im Gesicht herum - die Kosmetik, die zu Dir passt, gute Reinigung und Pflege - und eine gesunde Portion Selbstvertrauen ! Schau Dich jeden Morgen im Spiegel an und sage Dir fröhlich guten Morgen - und oh... wie bin ich aber hübsch !! Viel Erfolg.

Was möchtest Du wissen?