Extremes Luftaufstoßen, Gastritis Symptome

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hm. Du hast diese Symptome seit 2 Wochen. Und seit drei Wochen nimmst du Esomeprazol - ein Mittel gegen Magen- bzw. Zwölffingerdarmgeschwüren sowie der Reflux-Krankheit?

Davor prophylaktisch (!) monatelang Pantoprazol?

Ehrlich gesagt, kein Wunder, dass dein Magen/Darm verrückt spielt. Vielleicht solltest du diese ganzen Medikamente mal eine Weile sein lassen und deinem Magen eine Chance geben, sich wieder zu erholen.

Möglicherweise liege ich ja falsch damit, ich möchte dir auch nicht zu nahe treten, aber für mich klingt das alles so, als würdest du bei der kleinsten Kleinigkeit gleich zu Tabletten greifen. Gönne deinem Magen mal eine Pause, lasse alle Medikamente weg, ernähre dich schonend und warte ab. Würde ich jetzt mal vorschlagen. Zumal die bisher erfolgten Untersuchungen ja offensichtlich ergebnislos waren.

Es kann z.B. gut sein, dass die von dir genommenen Tabletten zu einer schlechteren Verdauung führen - und somit die Blähungen (die übrigens ziemlich sicher für die restlichen Beschwerden verantwortlich sind) entstehen. Daher: probiere es doch mal aus, wie es "ohne" ist :). Nicht verrückt machen, das wird schon! Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch der Stuhl sollte untersucht werden, um evtl. Ursachen im Darm auszuschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?