Extreme Stimmungsschwankungen!

3 Antworten

Such mal im Vitalstoffelexikon die Mangelsymptome von B1 heraus. Ich darf den Link leider nciht setzen.

Werden über die Nahrung weniger als 0,2 mg Thiamin pro 1000 kcal (4,2 MJ) aufgenommen, können bereits nach 4 bis 10 Tagen die ersten Vitamin B1-Mangelerscheinungen auftreten [11]. Ein marginaler Thiaminmangel äußert sich zunächst durch unspezifische Symptome, wie Müdigkeit, Gewichtsverlust und Verwirrungszustände [5, 14, 15, 17, 19, 20].

Zu den klinischen Symptomen eines Thiaminmangels zählen

  • Periphere Neuropathien – Erkrankung des peripheren Nervensystems, neurologische Störungen, Störungen in der neuromuskulären Informationsübertragung – insbesondere in den Extremitäten mit dem höchsten Aktivitätsgrad [5, 14, 15, 17, 19, 20]
  • Muskelatrophie – Muskelschwund, fortschreitender Verlust der Muskelmasse sowie -kraft und eingeschränkte beziehungsweise aufgehobene Muskelfunktion – einhergehend mit Muskelschwäche, Muskelschmerzen und -krämpfen (Wadenkrämpfe), unwillkürlichen Muskelzuckungen und einer erhöhten Anfälligkeit [5, 14, 15, 17, 19, 20]
  • Einschränkung der Leistungsfähigkeit [5]
  • Gedächtnisverlust [5, 14, 15, 17, 19, 20]
  • Psychische Labilität in Form von Konzentrationsschwäche, Reizbarkeit, Depressionen und Angstzuständen [17]
  • Apathie – Teilnahmslosigkeit, mangelnde Erregbarkeit sowie Unempfindlichkeit gegenüber äußeren Reizen [14, 15, 19, 20]
  • Schlafstörungen [14, 15, 19, 20]
  • Parästhesien – Kribbeln, Taubheit, Einschlafen der Glieder, Kälte- und Wärmewahrnehmungsstörungen [7, 9]
  • Gliedmaßenataxie – neurologische Störung der üblichen Bewegungsabläufe und der Gleichgewichtsregulierung [7, 9]
  • Atrophie der Extremitätenmuskulatur, Muskelschwäche [1, 7, 8, 9]
  • Lähmungen [7, 9]
  • Paralyse – vollständige Lähmung der motorischen Nerven eines Körperteils

B.Komplex-Kapseln kannst Du ohne Probleme mal nehmen zum Testen, ob es besser wird. Gerade im Winter ißt man mehr Kohlenhydrate wie Zucker und Mehl, auch Kaffee und Tee bewirken B1-Mangel. Kapseln gibt es von ratiopharm und von Lichtenstein. bei medizinfuchs.de günstiger. oder von biovea.com/de, die haben eins zu 50 mg pro B-Vitamin. Das tut mir gut.

Wie alt bist du denn? Bist du denn über die Pubertät schon hinaus? Kann nämlich auch mit den Hormonumstellungen während der Pubertät zusammenhängen. Wenn du das ausschließen kannst, dann solltest du dich von einem Arzt untersuchen lassen. Möglichweise liegt aber auch eine psychische Sache vor. Der erste Schritt ist aber trotzdem immer der Hausarzt. Der entscheidet dann, wie es weiter geht.

Tagebuch der Beschwerden führen und dem Arzt (Gynäkologe, Neurologe, Orthopäde) vorlegen, um zunächst mögliche körperliche Ursachen auszuschließen, dann zum Psychologen!

Was möchtest Du wissen?