Extreme Blähungen bei längerem Hungern

1 Antwort

Du könntest neben Deiner Laktose-Intoleranz eine weitere Nahrungsmittelunverträglichkeit haben (z. B. Gluten). Geh zum Arzt und sprich ihn gezielt darauf an.

Sieben oder acht Stunden nichts zu essen, ist zwar ziemlich unvernünftig, aber ich vermute, daß Deine Beschwerden auch da wären, wenn Du öfters(und vielleicht kleinere Portionen) isst.

Eine weitere Möglichkeit wäre, daß Du, wenn Du isst, ausgehungert bist und entsprechend große Mengen runterschlingst. Das kann sich auch ungut auf den Darm auswirken. Dagegen spricht aber, daß Du keinerlei Magenbeschwerden hast. Der Magen wäre aber der Erste, der sich dabei beschweren würde!

Was möchtest Du wissen?