Es brennt...

1 Antwort

das hilft nur der Gang zum Arzt und dringend ein Antibiotikum. Das wirkt sofort und bis dahin wünsche ich dir viel Kraft.

Wer hat seine Blasenentzündung schon mal mit Bärentraubenblättertee kuriert?

Ich habe letztens von einem Bärenblättertraubentee gelesen, der angeblich ganz gut gegen Blasenentzündung helfen soll. Von Cranberrysaft habe ich das Gleiche selbst gehört und auch schon ganz positive Erfahrungen damit gemach, aber wer hat sich schon an diesen Tee gewagt?

...zur Frage

Will meine Blasenentzündung ohne Antibiotikum behandeln - Was kann ich machen?

Seit zwei Tagen habe ich ein brennen wenn ich auf Toilette Wasser lassen muss und jetzt habe ich eine Blasenentzündung. Da ich absolut gegen Medikamente bin, will ich meine Blasenentzündung auf jeden Fall ohne Antibiotikum behandeln. Was kann ich machen, außer viel Tee zu trinken? Bin offen für Hausmittel und alternative Methoden.

...zur Frage

Schmerzen beim Wasserlassen, aber keine Blasenentzündung?

Hallo,

Ich habe seit einigen Tagen die Symptome einer Blasenentzündung, allerdings hat mein Arzt heute in meinem Urin nur Eiweiß aber keine Erreger gefunden.

Für morgen ist nun ein Ultraschall der Blase und eine Blut Abnahme angesetzt.

Da mein Arzt jedoch keine Ahnung hat was ich haben könnte Frage ich mal hier. Ich habe die gleichen Symptome wie bei einer Blasenentzündung, nur das nicht meine Blase, sondern mein Harnleiter schmerzt.

Ich hoffe mir kann jemand helfen. LG.

...zur Frage

Blaseninfektion oder doch Pilz?

Das ganze begann vor 2 Wochen; Schmerzen beim urinieren, ich dachte es sei eine Blasenentzündung und war beim Arzt (konnte allerdings keine feststellen) und habe mich dann mit Blasentee durchgeschlagen. Die Schmerzen sind jetzt fast schon weg, allerdings fällt mir auf, dass ein komischer Gestank hin und wieder beim urinieren "auftritt". ... hab ich evt. eine Pilzinfektion? Wenn ja, welche Hausmittel gibt es dafür? Mag nicht unbedingt zum Arzt!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?