Erste Pille im 12 Stundenfenster nachgenommen; trotzdem sicher?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du zwölf Stunden Toleranzzeit hast gilt das natürlich auch für die erste Pille. Aber auch 20 Uhr ist nicht ideal.

Einfacher ist es doch, sie einfach direkt nach dem Aufstehen zu nehmen.

Lu94Pi 01.09.2014, 16:17

Ja theoretisch schon nur hab ich morgens eine sehr schnelle Verdauung (Lactoseintoleranz etc.) und das ist mir dann doch zu risikoreich die pille sollte ja mind. 3-4 Std. 'im Körper' bleiben. Ist somit für mich praktischer, aber trotzdem vielen dank für deinen nett gemeinten Rat.

0
DerGast 01.09.2014, 16:18
@Lu94Pi

Schnelle Verdauung? Solange du keinen Durchfall hast ist das doch kein Problem, oder?

0
Lu94Pi 01.09.2014, 16:20
@DerGast

Ich weiß, aber ich fühl mich mit der Uhrzeit dann halt wohler. ;b LG

0

So, wie du das beschreibst, ist es richtig gewesen.

Wenn man den Einnahmezeitpunkt verändern möchte, so verschiebt man ihn stückchenweise, das hast du ja gemacht. Und die eine Pille hast du innerhalb des "erlaubten" Zeitraumes genommen, also auch OK.

Alles im grünen Bereich :)

Was möchtest Du wissen?