Frage von Sylkesternchen, 39

Erst Atemnot, dann ist die rechte Köperseite gelähmt - was ist das?

Mein Sohn hat erst Atemnot dann ist die rechte Körperhälfte wie gelähmt, verkrampft. 

Diese Anfälle kommen nur am späten Nachmittag oder Abend.

Vor 2 Tagen hatte er einen erneuten Anfall, wo der gesamte Körper verkrampft war und gestern war sogar die Zunge mitbetroffen. Er kann in der Zeit nichts machen, hat Schmerzen. Hinzu kommt, wo er gestern den Anfall hatte, daß er teilweise nicht anwesend war. 

Wir waren beim Arzt, der kann aber nichts finden.

Waren auch bei einem Lungenspezialisten, auch alles top. Alles fing mit Unterbauch schmerzen an vor ca. 14Tagen.

Daraufhin wurde der Blindarm heraus mgeholt, dann ging es wieder. 

Aber seit ca. 8 Tagen fing es an, daß er schlecht Luft bekam; es dauerte so 1 Minute wobei der gestrige Anfall über 30 Minuten dauerte. 

Wer kann helfen?

Antwort
von Winherby, 19

Ich an Deiner Stelle würde beim nächsten Anfall sofort den Notarztwagen rufen, der Notarzt sieht dann life, wie solch ein Anfall abläuft.

Vielleicht hat er was am autonomen Nervensystem, eine Art spastische Lähmung/Verkrampfung oder eine Form von Epilepsie. LG

Kommentar von Sylkesternchen ,

ganz lieben Dank,werd ich machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten