Ersetzt mit Mundwasser spülen das Zähneputzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Spülung ist eine gute Ergänzung, aber reicht alleine denke ich nicht aus. Ich putze meine Zähne morgens und abends und verwende tagsüber Zahnpflege-Kaugummis, Spülungen nehme ich zusätzlich für den frischen Atem, kann mir aber nur schwer vorstellen dass sie ein Ersatz sein können, sie bürsten den Belg ja nicht runter, desinfizieren höchstens zusätzlich. Ich würde das beim nächsten Zahnarztbesuch auf jeden Fall mal ansprechen und bis dahin weiter machen wie bisher an deiner Stelle.

Hallo liebe EmelyErdbeer, nein,leider ersetzt eine Mundspülung das Zähneputzen auf keinen Fall.Durch die Speisereste entsteht Plaque,das sind Ablagerungen auf und zwischen den Zähnen,die mit der Zahnbürste mindestens 2 x täglich entfernt werden müssen ,idealerweise zusätzlich mit Zahnseide für die Zwischenräume.Eine Mundspülung ist aber als Ergänzung sehr gut,nach dem Zähneputzen gibt sie lange frischen Atem und hält Plaquebakterien länger fern!

Was möchtest Du wissen?