Ersetzt eigentlich Desinfektion Mittel für die Hände Wasser und Seife?

8 Antworten

Hallo Blue, 

Ersetzt wird es dadurch auf keinen Fall. Viele dieser Mittel riechen unangenehm und trocknen die Haut auch mit der Zeit aus, aber für zwischendurch recht praktisch. 

Wir haben so einen Spender unter der Kasse stehen, weil wir ja schlecht dauernd nach Kontakt mit Geld oder kranken Leuten nach hinten rennen und uns die Hände waschen können. Grade dann nicht, wenn wir alleine sind. 

Ein gesunder Mensch braucht keine zusätzliche Händedesinfektion, da reicht gründliches Händewaschen über 30 Sekunden.

Ich mache es aber immer dann, wenn ich jemanden die Hand gegeben habe, kommt zwar selten vor, aber ich muss wegen meiner Herzklappe vorsichtig sein.

Wie GeraldF bereits erklärt hat, handelt es sich um zwei verschiedene Dinge. Diese Fläschchen zur Händedesinfektion finde ich allerdings praktisch, wenn man z.B. auf einer Messe (Ausstellung) ist und gezwungen ist, vielen verschiedenen und unbekannten Menschen die Hand zu geben. Wenn man dort arbeitet oder Besucher ist, kann man ja leider nicht ständig zwischendurch zum Händewaschen den Stand verlassen.

Was möchtest Du wissen?