Erröten im Gesicht, was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Oh, das kenne ich gut, mir ging das als junges Mädchen ebenso. Ich würde schon rot, wenn mich einer ansah. Da habe ich mir eine Strategie zugelegt und mir innerlich immer eingeredet, du bist ruhig, ganz ruhig, du wirst nicht rot. Und nach ein paar Mal üben hat es dann auch geklappt. Man muss nur seine Emotionen unter Kontrolle bekommen und immer schön gleichmäßig atmen. Es verliert sich dann von ganz allein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Suppe007, ich glaube auch, dass das ganz viel mit der Psyche zu tun hat.. Denn dass du rot wirst weil dir etwas unangenehm ist, hängt das wohl damit zusammen, dass in deinem Kopf etwas vorgeht, das dir unangenehm ist. Ich kann da dem Kommentarverfasser über mir komplett recht geben: man muss da einfach üben und wenn man ahnt die Situation wird dir jetzt das Blut in den Kopf schießen lassen, schau kurz weg und atme 3 mal tief ein und aus sag dir, dass alles okay ist und nichts unangenehm sein braucht. Dann klappt das schon.. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?