Erneut eine EPU, wenn ja Narkose möglich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich hatte bei meinen epu's tiefe sedierungen war da immer weg wie bei einer vollnarkose. Das sollte ausreichen,  besprich den wunsch mit dem Arzt. Ne Vollnakose wird eig nur gesetzt wenn während der epu etwas passiert und kardiovertiert werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nico1102 18.10.2015, 16:33

Ok, danke das ist gut. Möchte das nicht mehr so mit kriegen 

0
Taigar 18.10.2015, 17:35
@nico1102

Letztendlich ist das aber eine Entscheidung von den ausführenden Ärzten. Ich wurd z.b gar nicht gefragt, das wurd so Entschieden und so gemacht.

Warum spielst du denn mit dem Gedanken EPU? Wer hat die denn in den Raum gestellt? Du oder hat ein Kardiologe gesagt das man wieder eine machen sollte?

Bzgl. Schwerbehinderten Antrag bezweifel ich dass du da in Betracht kommst, deine Erwerbesminderung bzgl. der o.g Schilderung dürfte sich dennoch in grenzen halten.

Bekommst du eig. Medikamente?

Der Puls dürfte ja eher wegen dem Hyperventilieren bei um die 200 gewesen sein oder wie ist deine Einschätzung?

0

Was möchtest Du wissen?