Ernährung zur Schilddrüsenunterstützung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallööchen, den mangel an organischem jod gleiche ich mit einer messerspitze algenpulver aus. in meeresalgen ist das jod (spurenelement) in organischer form und somit für uns bioverfügbar enthalten. ich streue das algenpulver über den salat, oder in den frisch gepressten möhrensaft, oder tomatensaft. (ich mache meine säfte selbst) ich bevorzuge rotalgen. diese enthalten das beste organische jod. wenn dem bergsalz, was du hast, jod zugesetzt wurde, würde ich umsteigen auf unbehandeltes meersalz, weil zugefügtes jod anorganisch ist, daher zum grossen teil nicht bioverfügbar ist, deshalb abgelagert werden kann, und das gewebe schädigen kann. ich nehme das ursteinsalz von brecht. vorteil: habe gleichzeitig die im meer gelösten elemente die auch alle bestandteil unseres körpers sind. wenn du fisch roh ist, ist das darin enthaltene jod ebenfalls organisch. hitze wandelt organische moleküle in anorganische um. somit nützt fisch nicht unbedingt. selbstverständlich gibt es auch hierzu unterschiedliche meinungen aus unterschiedlichen informationsquellen. alles gute

Da Fisch von Parasiten befallen sein kann, schreibt die deutsche Gesetzgebung vor, dass Fisch, der roh gegessen werden soll, auf eine Temperatur von maximal −20 °C gekühlt und mindestens 24 Stunden auf dieser Temperatur gelagert werden soll.

0
@Lena101
  1. was ist mit sushi?

  2. was passiert mit den parasiten bei minus 20 grad?

0
@8rosinchen

Die Parasiten werden abgetötet. Auch Sushi-Fisch wird so behandelt.

0
@Lena101

ist ja super, für mein geld bekomme ich auch noch die leichen der parasiten...was will man mehr...

0

Hallo, Du kannst Dir über Deine Krankenkasse Broschüren zusenden lassen, die Deine Fragen genauer beantworten können. Es gibt z.B. Lebensmittel, die anzuraten sind, wobei diese in diesen Broschüren zu lesen sind. Es werden hier bei der Beantworung ja nur einige genannt, aber die Liste der Lebensmittel, die Dir helfen können, ist weitaus umfangreicher. Die Broschüren kannst Du kostenlos erwerben und werden Dir auch zugesandt. Ferner könntest Du Deinen Arzt fragen, ob er auch für die Broschüren hat, die er Dir zur Verfügung stellen kann. Gute Besserung. Gruß kujo37

Ernährung bei Erosive Refluxösophagitis Grad 1 bei Kardiansuffizienz

Hallo,

ich leide nun unter der Krankheit schon knapp 3/4 Jahr. Seit 08.01.2010 hab ich den Befund durch eine Magenspielung bekommen.

Danach, habe ich durch Ernährung versucht mein Problem in den Griff zu bekommen. Hab aufgehört fettige Spiesen zu essen und kein Alcohol egal welcher Art so wie fast das Rauchen kommplett eingestellt, Rauche nur noch gelegentlich, so 3 Zigaretten in der Woche, wenn ich halt in der Gesselschaft bin.

Aber nun das Eigentliche Problem zur Ernährung : - Trinken ohne Kohlensäure : Ich Trinke das nur noch Minerallwasser, immer wenn ich versuche andere Getränke zu mir zunehmen bekomme ich Probleme meistens Nachts. - Zum Thema Essen, hab ich bis jetzt leider nur Putenbrust in Form von Wurst und Fleisch difentiv rausfinden können dass Sie mir nix ausmacht. Rostwurst gegrillt geht auch. Esse nur noch kleine Mengen. - Salate vertrage ich nur noch selten, weis nur nicht warum ??

Nun habe ich von 75 kg nur noch 55 kg.

Nehme Tabletten alle 2 Tage vom Arzt, Pantazol , aber das ist ja glaub ich auch net so eine gute Lösung.

Hat jemand ein Tipp wie ich am besten meine Ernährung anpassen kann, damit sie auch nicht so einseitig ist ?

Vielen Dank schon mal im Voraus.

MFG Benjamin

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit der Ananasdiät und kann mir berichten?

Ich mag sehr gerne Ananas und versuche im Moment ein bisschen auf meine Sommerfigur hinzuarbeiten. Jetzt habe ich von einer Ananasdiät gelesen, bei der man viel von dieser sehr leckeren und süßen Frucht essen darf. Wer hat Erfahrungen damit gemacht und welche Erfolge damit verzeichnet? Ich suche keine Dauerlösung, nur eine Möglichkeit schnell ein paar Kilo abzuspecken. Ich weiß auch, dass man seine Ernährung sonst besser umstellen sollte.

...zur Frage

Wie kann man gesunde Protionen richtig einschätzen?

Wie viel Essen ist normal? Ich habe Probleme damit richtig einzuschätzen, ob meine Portionen groß oder klein sind. Gibt es da Richtwerte? Ich versuche durch Bewegung und gesunder Ernährung gesund abzunehmen. Wie groß sollte eine gesunde Portion sein?

...zur Frage

Wie lernt man am besten, beim Essen wieder auf den eigenen Körper zu hören?

Hier und auch an anderer Stelle lese ich immer wieder, dass man bei der Ernährung darauf hören sollte, was der Körper verlangt. Bei mir ist es natürlich durch das jahrelange falsche Essverhalten erst einmal so, dass ich eigentlich die Dinge haben will, die nicht gut für mich sind. Was kann ich tun, um das wieder zu ändern und wie lange dauert es? Ich ernähre mich ja nun schon deutlich gesünder, mehr Obst und Gemüse, weniger Fettiges und Süßes, etc. Wie lange dauert es dann, bis sich das normalisiert, also ich mich wirklich auf die Signale meines Körpers verlassen kann? Und was kann ich machen um das zu unterstützen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?