Erklärung erbeten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Moore,

  • Grundphalanx des DI. (Mittelfussknochen (siehe z.B. Darstellung Mittelfussknochen bei Pflegewicki.)

Die Grundphalanx ist länger als die distal (von der Körpermitte entfernt) folgenden Zehen-Phalangen. Die zu den Metatarsalknochen hingewandte Extremitas proximalis der Knochen weist einen konkaven Gelenkknorpel auf.

  • Os cuboideum secundarium (das Os cuboideum secundarium liegt zwischen Os cuboideum (Würfelbein) und Os naviculare Kahnbein) es gehört zu den sogenannten Akzessorischen (überzähligen Knochen).

http://nl.wikipedia.org/wiki/Os_cuneiforme_intermedium

das Ganze betrifft den Bereich den... Zehen und da den Mittelfussknochen und Keilbein. Ich tippe auf die ehemalige Mittelfussgeschichte aber da müsste man schon etwas mehr wissen als nur zwei Sätze.

VG Stephan

D I ist die Großzehe. Das Köpfchen des Gelenks zwischen zweitem und dritten Glied (Grundphalanx und Mittelfußknochen) ist (durch Entzündung) geschädigt., kann also durch den Hallux valgus verursacht worden sein.

Ein weiterer Befund ist ein zusätzliches Knöchelchen zwischen Würfelbein und Kahnbein.

doktorhans 04.05.2014, 17:54

...das durch Absplitterung in Folge einer Mittelfußverletzung entstanden sein kann.

0

Hallo Moore,

es kann sehr wohl eine Folge der Mittelfußfraktur sein bzw .hast du ja eine Entzündung.

Du solltest diesbezüglich einen Fußspezialisten heran ziehen und dir eine 2.Meinung einholen.

LG bobbys

Was möchtest Du wissen?