erkennt man alles am blutbild?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, eher das Gegenteil ist der Fall. Speziell im "Blutbild" (Auszählung der korpuskulären Bestandteile des Blutes und Bestimmung der Indizes der roten Blutkörperchen) lässt sich eigentlich gar keine Diagnose zuverlässig stellen. Aber auch, wenn Sie mit "Blutbild" alles an Laboruntersuchungen meinen, was so möglich ist, dann gibt es nur wenige Erkrankungen, bei denen sich die Diagnose allein aus den Laborbefunden stellen lässt.

Hallo sonnenblumeee!

Im Blutbild kann man bei weitem nicht alle Krankheiten erkennen. Das dienst eher dazu, Verdachtsdiagnosen ggf. zu ergänzen - z.B. Entzündungen, Mangel an Mineralstoffen etc. Aber das muss dann gezielt in Auftrag gegeben werden. Wenn Du bei Dir eine Herzkrankheit vermutest, ist es viel sinnvoller und effektiver, das Herz mal mit Ultraschall genau zu untersuchen. Da kann man vieles bei feststellen und auch ausschließen!! Aber auch da gehört zu einer guten Diagnosestellung die allgemeine Untersuchung von allen sonstigen Symptomen immer dazu!!

Alles Gute wünscht walesca

Hey.

Nein, es lässt sich hierdurch nichts erkennen. Aber es stellt ein erstes Warnkennzeichen dar.

Was möchtest Du wissen?