Erkältung oder Allergie (Schimmel)

1 Antwort

Vielleicht Heuschnupfen? War nur ein Witz, aber der Gast hat recht. Du solltest den Blödsinn bleiben lassen. Tust dir wirklich nichts gutes. Der Körper reagiert übrigens auch dann mit allergischen Reaktionen, wenn er mit deinem tun nicht einverstanden ist und überfordert wurde. Das könnte ich mir bei dir gut vorstellen. HÖr auf deinen Körper und lass das kiffen bleiben.

Wie kann man Schimmelbefall in einer Wohnung feststellen? Bzw. eine Erkrankung deswegen?

Ich war neulich wieder bei einer Bekannten von mir zu Besuch, die seit knapp einem Jahr in einer zwar schönen, aber ständig irgendwie klammen Altbauwohnung lebt. Sie selbst sagt, sie würde nichts merken, aber wenn ich zu ihr komme, dann riecht die Wohnung (obwohl sie gut geheizt ist) immer irgendwie leicht modrig-feucht. Da meine Bekannte jetzt auch irgendwie ständig krank ist (Husten, Schnupfen), habe ich die Vermutung geäußert, dass die Wohnung evt. durch Schimmel belastet ist. Man kann allerdings nichts sehen (an den Wänden, die sind vor einem Jahr, als sie eingezogen ist, frisch renoviert worden).

Kann man das irgendwie messen? Bzw. gibt es eine Methode zu erkennen, ob die ständigen "Erkältungen" meiner Bekannten eventuell durch Schimmelsporen ausgelöst werden? Kann man so etwas z.B. im Blut feststellen?

...zur Frage

Kann man selbst herausfinden, ob man an einer Allergie leidet?

Ich habe öfter mal gerötete Augen und Schnupfen. Allerdings "fühlt" sich das anders an, als wenn ich eine normale Erkältung habe. Kann ich selbst herausfinden, ob das eine Allergie ist? Wenn ja wie? Gibt es Tests, die durch Befragung schon das Risiko einer Allergie anfragen können oder geht das nur durch einen Allergietest beim Arzt?

...zur Frage

Verstopfte Nase ohne Schnupfen - Ist das eine Allergie?

Hallo, mein linkes Nasenloch ist verstopft und ich kann nicht mehr durch die Nase atmen. Dabei habe ich überhaupt keinen Schnupfen oder Erkältung. Kann das eine Allergie sein? Was meint ihr?

...zur Frage

Lymphknoten sind bei schlanken Menschen tastbar?

Hallo!

mir ist aufgefallen, dass sich in meiner linken Achsel ein kleiner Knubbel (sehr klein, etwas größer als ein Stecknadelkopf) tasten lässt. Er tut nicht weh. Ich kann auch die Lymphknoten an der Leiste tasten, seit ich denken kann. Ich bin halt auch relativ schlank (55kg bei 1,60m), gerade im Oberkörper. Ist es da in einem gewissen Bereich normal, die Lymphknoten tasten zu können. Momentan leide ich allerdings auch an einer Erkältung/Grippe inklusive Fieber, Schnupfen, Husten, Schweißausbrüche (das volle Programm). Ich wollte das nur als allgemeine Frage formulieren.

lg

...zur Frage

Erkältung oder Allergie?

Hallo, in letzter Zeit fühle ich mich unheimlich schlapp und müde, zudem muss ich viel nießen und habe Schnupfen, mein Kopf fühlt sich auch leicht "betäubt" an. zuletzt hatte ich noch Halskratzen.

Ist das Pollenallergie oder eine Erkältung?

...zur Frage

Kann man jetzt noch Heuschnupfen haben?

Ich habe seit einer Woche dauernd Schnupfen, allerdings ohne alle anderen Anzeichen einer Erkältung, kann es sein dass man in der Jahreszeit noch Heuschnupfen haben kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?