Erkältung nach Rippenbruch

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo T . G. ,

ich weis nicht ob es hier bei Dir bei den Rippenbrüchen auch Zusammenhänge gibt mit der Herz OP da man in dem Fall auch den Brustkorb öffnet. Du solltest auch solche Rippenbrüche ernst nehmen da sie wie GeraldF. schon schreibt eine Schonatmung auslösen können. Das heißt eine flachere Atmung und dadurch geringeren Schmerzen.

Ein Arzt sollte abklären wie es mit Deiner Lunge aussieht ob es da gewisse ("rasselnde" Geräusche gibt.. Ja und Schmerzmittel sollte man verschreiben.
Wenn Du ein Herz - Transplantat hast solltest Du schon genauer hinsehen.

Ich weis nicht ob die Ärzte Heute noch so kleine Geräte verschreiben bzw. anraten ich glaube die heißen Triflow Atemtrainer drei Kugeln die man versuchen kann hoch zu blasen in den drei Röhrchen.

VG Stephan

Problem bei einer Rippenfraktur mit unzureichender Schmerzbekämpfung ist eine Schonatmung der betroffenen Seite mit eine Minderbelüftung bestimmter Lungenabschnitte. Das kann die Entstehung einer Lungenentzündung mit begleitender Lungenfellentzündung begünstigen. Lassen Sie einen Arzt draufhorchen (ist meist einfach zu hören) oder ggf. ein Röntgenbild machen. Und nehmen Sie etwas gegen die Schmerzen.

Was möchtest Du wissen?