Erkältung mit Übelkeit und Hustenreiz, ist das normal?

3 Antworten

Ich denke nicht, dass du dir Sorgen machen musst. Bei einer starken Verschleimung der Atemwege ist Übelkeit nichts ungewöhnliches. Milchprodukte verschlechtern, da diese auch schleimbildend sind.

Klingt nach einer ordentlichen Grippe. Am besten gehst du bald zum Arzt.

Das ist normal, habe es auch das ist eine Grippe.

Kamillentee wieder aufwärmen?

Bei Übelkeit oder auch bei Erkältung trinke ich gerne einen Kamillentee. Kann man einen Tee, den man vergessen hat sofort zu trinken, der demnach kalt geworden ist, in der Mikrowelle wieder erwärmen oder ist die positive Wirkung des Tees dann verloren?

...zur Frage

Kann man trotz Periode schwanger sein ?

Hey, also ich habe ein relativ großes Problem oder sagen wir eher angst. Ich hatte im Juli (ca. Der 23) das letzte mal GV (verhuetet) wir dachten es sei auch alles gut gegangen, meine Periode kam puenktlich. Nur jetzt seit 1,5 wochen kotze ich mir nach jedem essen die Seele aus dem Leib, manchmal direkt nach 5 minuten manchmal dauert es 2-3 stunden. Dazu kommen noch manchmal schwindel und Heißhunger auf bestimmte Lebensmittel (auch ziemlich eigenartige Kombis) z.B pommes mit Kaese überbacken. Ich habe sowas sonst nie und ich übergebe mich echt nicht schnell. Erst habe ich mich häufig Nachts bzw. Frühmorgens übergeben müssen 4-5 Uhr nur mittlerweile ist es auch am Tag und es geht mir so abgesehen von diesen Symptomen und einer leichten Erkältung echt super. Ich habe keinen Durchfall nicht. Kann es sein dass ich schwanger bin ? Danke im Voraus ;)

...zur Frage

Husten geht nicht weg!! Gleich zum Arzt?

Hallo meine lieben!

Ich hatte eine Erkältung bzw. grippalen Infekt mit erhöhter Temperatur, Schnupfen und Halsschmerzen. Das war vor einer Woche. Sei letztes Wochenende geht es mir eigentlich wieder gut. Bis auf den Husten. Er geht einfach nicht weg. Oft habe ich so einen Hustenreiz das ich mich fast übergeben muss. Sputum ist gelblich.

Kann es sich um eine Bronchitis handeln? Oder dauert der Husten immer so lang bei einer Erkältung?

lg

...zur Frage

Heute Morgen brauner-gelber Schleim (Erkältung)

Hallo liebe Community ich habe seit 2-3 Tagen eine Erkältung mit Husten, Schnupfen und Halsschmerzen etc. ich bin 13 und ich rauche nicht, trinke nicht und sonst was... Die letzten Tage habe ich beim Husten manchmal grünen oder GrünGelben Schleim ausgehustet... Nun ja gestern Abend habe ich Duplo, Hanuta und solche Schoko Sachen gegessen und dann heute Morgen war mein "Schleim" so eher bräunlich, kann das dann von den Schoko Sachen kommen? Der "Schleim" hat sich auch nicht so richtig wie Schleim sondern eher so halt wie mit "Essenresten" angefühlt"? Sonst habe ich heute wieder nur grünen Schleim gehustet also ganz normal.

Ich bin sehr dankbar für eure Antworten :)

...zur Frage

Was tun gegen Erbrechen/ Übelkeit ?

Danke für die letzten Antworten ! Ich war beim hno-Arzt und es hat sich herausgestellt dass mein Durck auf dem rechtem Ohr nicht stimmt . Statt 0 ist er auf -100 . Deshalb ist mir schwindelig und schlecht. Ich hab jeden Tag Angst, dass ich mich übergeben muss, denn mir ist immer sehr sehr übel. Was kann man gegen Übelkeit oder Erbrechen tun ? Ich habe mich schon einmal übergeben und es war ecklig, ich will mich nicht noch einmal übergeben. Ich nehme immer Vomex A , aber dann bekomme ich immer Magenschmerzen, weil ich so viele Tabletten nehme. Hilft ein bestimmter Tee oder Essen ? Ich weiß nicht was ich machen soll..... freue mich auf baldige Antwort !

...zur Frage

HILFE !!! MAGENSCHLEIMHAUTENTZÜNDUNG 6 WOCHEN ÜBELKEIT PANTOPRAZOL 40 mg

Hallo, ich hoffe mir kann jmd helfen. Erstmal zu meiner Person: ich bin m/19 und war eig noch nie richtig krank (außer Erkältung oder so) und vor ca. 6 Wochen habe ich gegessen, danach eine geraucht. Plötzlich ist mir direkt nach dem Rauchen aufeinmal schlecht geworden und schließlich habe ich mich übergeben. In der Nacht musste ich mich nochmal übergeben weil mir die ganze zeit immernoch schlecht war (hab aber nur magensäure gekotzt) dann ins KH und dann magenspiegelung. Diagnose war leichte Magenschleimhautentzüung und Speiseröhrenentzündung. habe ich Pantoprazol40mg verschrieben bekommen und nehme das scheiß zeug jetzt seit fast 6 wochen.. das problem ist, ich habe garkeine anderen Symptome!! Nur diese scheiß übelkeit.. vorallem nach dem essen aber muss mich nicht übergeben und geht nach 20-30 min.. und die übelkeit geht manchmal für 4-5 tage weg aber kommt dann wieder!! seit 6 wochen geht garnix mehr.. ich traue mich nicht mehr raus ich denke die ganze zeit das ich mich übergeben muss und mein arzt sagt ich soll jetzt nochmal 2 wochn PP40mg nehmen.. achja und ich denke ich habe immer zuviel luft im magen und nach dem aufstoßen geht es mir immer bisschen besser und ich hab das gefühl irgendwas stimmt mit meinem hals nicht.. fühlt sich morgens vorallem so entzündet an und ich hab irgendwas im hals stecken habe ich das gefühl.. aufjedenfall schluckbeschwerden ... kann mir jmd sagen was das ist???? wie lange dauert es noch bis die scheiße wieder weggeht? hat jmd tipps? helft mir bitte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?