Erkältung abgeklungen - Sport möglich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Erkältung sollte man immer richtig auskurieren bevor man sich sportlich betätigt bzw. Muskeltraining macht. Was immer gut tut ist Bewegung an der frischen Luft z.B. Walking, nicht zu schnell und nicht zu lange , auch Radfahren ist gut, wenn man sich dabei nicht verausgabt und bei Steigungen lieber absteigt. Wenn man vorzeitig wieder mit Training beginnt, kann es zu Entzündungen des Herzmuskels kommen oder die Lunge wird angegriffen.

Du solltest noch mindestens 7 Tage mit dem Sport pause machen, denn dein Körper muss sich erstmal davon erholen, wenn du zu Früh mit dem Sport anfängst, kannst du ernsthafte gesundheitliche Schäden nehmen, zb. eine Herzmuskelentzündung.

Also habe etwas Geduld. gute Besserung

walesca 30.09.2013, 14:21

So ist es! Da kann man eigentlich gar nicht vorsichtig genug sein. Außerdem ist ein ggf. Rückfall der Grippe immer weitaus schwerer als die ursprüngliche Erkrankung! Nicht gerade erstrebenswert. Lieber eine Pause einlegen! LG

0

Lasse es besser und warte noch ein paar Tage. Ich habe letztens erst wieder von jemandem gehört, der zu früh wieder mit dem Sport angefangen -einen grippalen Effekt nicht auskuriert und sich eine Herzmuskelentzündung zugezogen hat.

Hallo macunix,

dein Körper ist noch geschwächt und du solltest ihm etwas Zeit zum erholen geben. Ansonsten schnappst du gleich wieder die nächsten Keime auf. Also lieber zu Hause bleiben und in 2-3 Tagen mit dem Sport starten!

Alles Gute!

Du solltest die Erkältung lieber ganz auskurieren und Deinen Körper schonen. Dein Imunsystem braucht jetzt Deine ganze Energie, um die Viren abzuwehren. Gute Besserung!

Warte lieber noch ein bisschen bis dein Immunsystem wieder auf Trab ist!

Danach kannste wieder pumpen 8)

Was möchtest Du wissen?