Erkältet..Druck am Ohr und Kopf?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Lalila,

Du hast einen grippalen Infekt. Ja und hier zählt halt nur viel trinken 3l /Tag Nasendusche um einiges heraus zu bekommen , viel Schlaf , Erkältungstee , Obst und Gemüse (also gesunde Ernährung)  Waden- Brustwickel udgl..

Also absolut nichts unbekanntes. und nach ca. acht Tagen ist der Infekt auhc verschwunden. Das ist das Wechselwetter am Samstag fast 20°C und heute trüb und grau und 12°C usw.. Also gute Besserung

VG Stephan

Wie kann ich die Genesung unterstützen

https://www.geloprosed.de/ratgeber#erkaeltung-vorbeugen

Zwischendurch an die frische Luft kann auch sehr hilfreich sein. Am besten wo viel Bäume sind und du gut durchatmen kannst. Wenn dir gerade nicht möglich ist, die Zimmer immer wieder gut durchlüften. 

Das ist normaaaaaal! Geduld, Geduld!

Was möchtest Du wissen?