Erhöhter Natrium Wert

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was heisst: "Erhoehter Natriumwert?" Du bist immerhin noch im Grenzbereich, und nicht darueber. Die Natriumausscheidung wird im Wesentlichen durch die Fluessigkeitsmenge im Kreislauf bestimmt, nicht durch den Natriumspiegel im Blut. Da der Natriumwert sehr wichtig ist, muss er strikt eingehalten werden; 135 - 145 mmol pro Liter +/- ist sehr gering und gerademal nur 4% , bei Blutzucker oder Kalium etwa +/- 20% - Zu viel Wasser fuehrt zu hohem Blutdruck und/oder Wassersucht (Oedeme, Wasser in den Beinen oder im Gesicht).

war mein ratschlag gefährlich? : O

0

salzig genug gegessen : D

dein körper ist mit natrium gesättigt, jegliche weitere zufuhr scheidet er aus

hmmm ok wenn du diabetes hast mit wassereinlagerung und schilddrüsenproblemen dann hmmm

auf jedenfall auf den salzkonsum achten und viel tee ect. trinken

Nee Diabetis hab ich nicht aber meine Ärtzin denkt das immer. Deswegen hab ich es getagged :-)

Also nichts schlimmes???

0

Was möchtest Du wissen?