Erhöhter Formaldehyd-Werte in Klassenzimmer =(

1 Antwort

Hallo, na - da hat die Schulleitung aber schön geschlafen. Wobei ich sagen muss, die Elternvertretung Deiner Klasse hätte schon vor zwei Jahren informiert werden müssen, dass ihr Euch schlecht fühlt. Wurde dieses Thema denn nie auf einer Schulkonferenz oder zumindest anläßlich einer Elternbeiratssitzung besprochen? Wenn ja, ist die Schulleitung verantwortlich zu machen, dass keinerlei Untersuchungen anberaumt wurden. Du solltest mit Deinen Beschwerden und dem Elternbrief unbedingt zum Arzt gehen. Du könntest natürlich theoretisch die Schulleitung verklagen, aber ich weiß nicht, ob Dir das irgendwas bringt. Auf alle Fälle sollte Dein Arzt Dir ein Attest ausstellen bezüglich Deiner Beschwerden und das sollte man an das Städtische Schulamt weiterleiten. In dem Anschreiben an das Städtische Schulamt musst Du darauf hinweisen, dass Eure Klagen bzw. Bitte um Versetzung in ein anderes Schulzimmer einfach ignoriert wurden. Du kannst Dir hier bestimmt Hilfe beim Elternbeiratsvorsitzenden holen. Auch Deine Eltern sollten hier aktiv werden!! Solche Beschwerden werden evtl. schneller bearbeitet, umso mehr Personen sich an das Schulamt wenden. Du kannst auch beantragen, bei der nächsten Schulkonferenz vorsprechen zu können. Das muss genehmigt werden! Auch der Stadtelternbeirat sollte diesbezüglich auf alle Fälle informiert werden. Ich wünsche Dir gute Besserung. lg Gerda

Glaskörpertrübung oder Allergie?

Bei mir hat der Augenarzt eine Glaskörpertrübung diagnotiziert. Es fing so an:Vor ca. 1 Woche stand ich morgens auf und habe auf dem linken Auge nur noch nebelig gesehen. Ich dachte mir, vielleicht kommt es ja vom schlafen und hab erstmal abgewartet. Es verschwand aber auch nach ner Stunde nicht. Habe dann mal recherchiert und bei den Symptomen hatte ich Angst, dass es vielleicht ein Augenirnfarkt, Sehsturz oder Netzhautablösung sein konnte. Bin dann noch am selben Tag zum Augenarzt. Der nahm mir aber den Wind aus den Segeln, dass es was schlimmes ist und diagnostizierte eine Glaskörpertrübung und damit muß ich halt leben. Im Laufe des Tages verschwand es auch wieder und ich konnte wieder normal sehen. Jetzt ist eine Woche vorbei und mittlerweile sind beide Augen befallen. Es ist immer nur morgens und mittags. Später verschwindet es wieder. Ich sehe auch keine "fliegenden Mücken" oder "Fädchen" oder was sonst noch alles darüber geschrieben wird. Es ist einfach nur als ob ich im Nebel stehe. Alles verschwommen halt. Selbst wenn ich ne Brille aufsetze wird es nicht besser. Was ich beobachtet habe, dass ich seit ca 2 Wochen das Gefühl habe ich bin erkältet. Ich putze andauernd die Nase und meine Augen tränen ohne Ende. Ich bekomme die Augen kaum auf morgens. Ich vermute es ist eine Allergie auf irgendetwas und deshalb auch die Trübung in den Augen. Jetzt hab ich morgen nen Termin beim Allergologen. Hat jemand schon mal gehört, dass ne Glaskörpertrübung auch allergisch bedingt sein kann? Wie gesagt, die Symptome sind nur nach dem Aufstehen morgens da. Im Laufe des Tages verschwinden sie wieder.

...zur Frage

Glaskörpertrübung ? (Mücken, Punkte, fäden vor den Augen)

Hallo. Ich bin fast 14 und ich sehe immer wieder diese "Mücken" wie man Sagt vor den Augen. Hab mal über diese "Mücken vor den Augen gegoogelt u. fand den begriff Glaskörpertrübung! Aber was ist eigentlich eine Glaskörpertrübung? Ist das gefährlich? Ist das normal In meinem Alter ?Hab auch eine Brille, bin kurzsichtig mit 0,5 Dioptrin. Danke lg

...zur Frage

Wie entstehen Glaskörpertrübungen?

Ich bin männlich, 25 Jahre alt und leide seit ca 1 Jahr an Glaskörpertrübungen, welche mir von einem Augenarzt bestätigt wurde. Nur dachte ich, das solche Trübungen erst im Alter entstehen und nicht schon mit 25?

Mfg

...zur Frage

Glaskörpertrübung--Blitzlichter

Hallo erstmal ! Ich bin 15 Jahre alt und habe seit längeren Glaskörpertrübung ! Vor 2 Jahren habe ich blos einen Punkt im Rechten Auge gesehen, was mich nicht störte ! Ein jah darauf 2 Punkte auch im rechten Auge ! Wenn ich heute mal in den Himmel sehe sehe ich nicht nur diese 2 schwarzen Punkte, sondern auch solche komischen Würmer mit kreisen drinne & schwarze Wolke, die aber nicht stark sind ! War schon beim Arzt aber der meinte irgentwie das das normal sei und jeder Mensch da durch muss ! Aber ich habe das gefühl das es sich immer verschlimmert. Dazu sind noch Blitzlichter gekommen, also wenn ich mal garnet daran denke und plötzlich schnelle Bewegungen mit meinen Augen amche, sehe ich kleine schwache Blitzlichter ! Was soll ich blos tuhen ? Arz Termin habe ich auch bald wieder ! Aber erst in 2 Monaten ! Ist eile geboten ? Habe mich in Google schlau gemacht und irgentwas über eine Netzhautlösung gelesen was mir erlich gesagt ANGST macht ! :( Stören tuht mich das bis heute nicht da ich damit Leben kann aber die Angst bleibt bestehen ! Es werden immer mehr und ess cheint net weniger zu werden ! Ein Blick in den Himmel und sehe Punkte und Fäden & Wolken ! Aber schwache halt ! Wenn ich meine Augen von Links anch Rechts bewege sehe ich auch Wolken fliegen ! Leute hilft mir..ich will NICHT BLIND WERDEN -,- !!!!!!

...zur Frage

Wie kann ich den Raum entgiften?

In einen Raum, den ich nicht lüften kann, habe ich vor Jahren Regale gebaut. Die Regalbretter sind aus Pressspan (Formaldehyd). Was muss ich tun, um diesen Raum zu entgiften?

...zur Frage

Formaldehyd im Selbstbräuner?

Hallo,

ich benutze z. Zeit Selbstbräunermousse und habe gelesen, dass durch eine falsche Lagerung Formaldehyd freigegeben werden kann, nämlich durch Hitze. Deswegen lagere ich es im Kühlschrank. Kann formaldehyd auch freigegeben werden, wenn ich mit dem Selbstbräuner auf meiner Haut in die Wärme Sonne gehe? Formaldehyd kann ja krebserregend sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?