erhöhter Blutzucker durch Obst ?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo blubb1953! Obst hat ja eine Menge Fruchtzucker, das der Zucker ansteigt ist ja ganz normal, aber 167 ist jetzt kein schlimmer Wert, das geht voll nach dem Essen nach soviel Zucker. Wenn du aber dennoch Bedenken hast gehe zu deinem Hausarzt der soll dir deinen Hba1c messen ( Langzeitzucker) um DIabetes auszuschliessen. Wenn du bei dem Smoothie ein wenig zb Quark untermischt bremst dass den Zucker ab und er steigt nicht so schnell an im Blut dann sind deine Werte automatisch niedriger.

Viel Obst, Ausgleich für zu wenig Gemüse?

Hallo, ich habe eine ganz kurze Frage:

Und zwar esse ich furchtbar gerne Obst und trinke auch gerne Multifrucht-/Multivitamin-Säfte. Dagegen mag ich Gemüse so ziemlich überhaupt nicht. Außer Gurken, Tomaten, Karotten, Erbsen und Salat, Zwiebeln, etc. esse ich wohl so ziemlich überhaupt nichts. Grund ist wohl schlichtweg, dass ich Bitterstoffe nicht gerne mag. Sauer dagegen ist überhaupt kein Problem.

Jetzt wollte ich fragen, ob das Obst ein guter Ausgleich für Gemüse ist? Welche Vitamine könnten durch mangelndes Gemüse fehlen?

PS: Ich bin ein gesunder Mensch, der gerne und viel Sport treibt. Gesundheitliche Probleme sind fast nie da. Bei einem Gesundheitscheck vor kurzem waren alle Blutwerte im grünen Bereich und auch sonst gab es nichts krankes. Wobei ich hier natürlich nicht weiß, ob beispielsweise Vitamine getestet wurden. In Sachen Gesundheit bin ich wenig bewandert, da ich die letzten 7 Jahre nichts hatte, was mich zum Arzt gebracht hätte. Mein Immunsystem ist ziemlich gut.

Ich freue mich auf hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Kann man Smoothies mixen wie man will?

Ich habe vor kurzem angefangen eigene Smoothies zu machen mit einem eigen Mixer. Kann ich beliebig Zutaten zusammenmixen oder gibt es irgendwelche Regeln etc die man beachten sollte? Für mich sollte es einfach nur gesund sein und gut schmecken. Danke im vorraus :)

...zur Frage

Wie ist der Blutzuckernormalwert beim Kleinkind?

Hallo! Meine Tochter trinkt immer seeeeehr viel und pinkelt dem entsprechend viel. Verwandte haben mir jetzt den Floh ins Ohr gesetzt das ihnen das Sorgen macht. -.- ich bin eh schon so ne Schissbuxe... Toll! Naja ich habe ein Messgerät und habe ihr eben einen kleinen Pieks verpasst und den Zuckerwert gemessen. Der war: 87. Es war ca. 20.40Uhr und sie hat sich normal ernährt den ganzen Tag auch ein paar Süßigkeiten - ist ja Weihnachten. Ist das jetzt normal? Oder zu niedrig? Sonst hat sie nix außer das sie viel schwitzt. Hab ich und mein Mann aber auch und wir sind kerngesund. Sie ist fit und alles! Vor ca. 1 Jahr wurde mal Blut abgenommen weil sie länger erhöhte Temperatur hatte. Was genau weiß ich nicht aber da war alles okay! Sie wird im März 3 Jahre jung :). Ich glaube aber das das trinken ist weil es ihr schmeckt und eben Gewohnheit ist. So kommt's rüber. Ich will deswegen nicht zum Arzt Rennen weil ich finde da holt man sich erst recht Krankheiten... Gerade zu dieser Jahreszeit... Danke für alle Antworten :)

...zur Frage

Dürfen Diabetiker auch mal einen Glühwein trinken?

Oder sollten sie es auch an Weihnachten lieber bleiben lassen?

...zur Frage

mir schmeckt kein Gemüse....

Hallo Leute,, hab eine Frage und zwar mir schmeckt einfach kein Gemüse außer Karotten. Ich esse eben NIE Gemüse außer Karotten Obst reichlich aber eben kein Gemüse und hab Angst dass mir dadurch wichtige Mikronährstoffe fehlen. Welche wären denn das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?