erhöhter Blutzucker durch Obst ?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo blubb1953! Obst hat ja eine Menge Fruchtzucker, das der Zucker ansteigt ist ja ganz normal, aber 167 ist jetzt kein schlimmer Wert, das geht voll nach dem Essen nach soviel Zucker. Wenn du aber dennoch Bedenken hast gehe zu deinem Hausarzt der soll dir deinen Hba1c messen ( Langzeitzucker) um DIabetes auszuschliessen. Wenn du bei dem Smoothie ein wenig zb Quark untermischt bremst dass den Zucker ab und er steigt nicht so schnell an im Blut dann sind deine Werte automatisch niedriger.

Blutzuckerschwankungen

Hallo an Alle,

bei mir wurde am letzten Freitag (13.07) Diabetes diagnostiziert. Typ 2.

Ich habe von meiner Hausärztin Metformin 500 verordnet bekommen. Ich soll auch zweimal am Tag Blutzucker messen. Vor dem Frühstück und abends um ca. 22:00 Uhr.

Die Anweisungen zur Ernährung halte ich strikt ein, also nur Vollkornbrot, viel Gemüse, wenig Obst, ansonsten wenig Kartoffeln, kaum Nudeln u. Reis.

Trotzdem schwanken meine Blutzuckerwerte. Hatte ich am Samstag nüchtern einen Wert von 181, am Sonntag 174, Montag nur 130 aber heute wieder 170.

Woher kommt das?? Dauert das einige Zeit bis sich der Wert etwas stabilisiert hat??

LG Jana66

...zur Frage

Bekommt man Blutzuckermßgeräte auch in der Apotheke umsonst?

Meiner Tante ihr Blutzuckermeßgerät ist vorhin kaputtgegangen. Ihr Gerät hatte sie von ihrem Diabetologen umsonst bekommen und könnte dort auch jederzeit ein neues umsonst bekommen. Da die Praxis aber heute zu hat und sie unbedingt ein Gerät braucht müssen wir leider in die Apotheke. Gibt es dort die Geräte auch umsonst?

...zur Frage

wann breche ich zusammen?!

hallo, ich habe ja den verdacht das ich diabetes habe ich weiß nicht ob typ 1 oder 2.. und jetzt würde mich interessieren:

wenn man nicht weiß das man diabetes hat, nach welchen zeitraum bricht man dann zusammen?

und was passiert danach im krankenhaus? wie finden die das heraus?

welche therapie?

ach und wie kippe ich um? dann komm ich ja ins krankenhaus und alles wird ok

Lg Sasa0906

...zur Frage

Wie ist der Blutzuckernormalwert beim Kleinkind?

Hallo! Meine Tochter trinkt immer seeeeehr viel und pinkelt dem entsprechend viel. Verwandte haben mir jetzt den Floh ins Ohr gesetzt das ihnen das Sorgen macht. -.- ich bin eh schon so ne Schissbuxe... Toll! Naja ich habe ein Messgerät und habe ihr eben einen kleinen Pieks verpasst und den Zuckerwert gemessen. Der war: 87. Es war ca. 20.40Uhr und sie hat sich normal ernährt den ganzen Tag auch ein paar Süßigkeiten - ist ja Weihnachten. Ist das jetzt normal? Oder zu niedrig? Sonst hat sie nix außer das sie viel schwitzt. Hab ich und mein Mann aber auch und wir sind kerngesund. Sie ist fit und alles! Vor ca. 1 Jahr wurde mal Blut abgenommen weil sie länger erhöhte Temperatur hatte. Was genau weiß ich nicht aber da war alles okay! Sie wird im März 3 Jahre jung :). Ich glaube aber das das trinken ist weil es ihr schmeckt und eben Gewohnheit ist. So kommt's rüber. Ich will deswegen nicht zum Arzt Rennen weil ich finde da holt man sich erst recht Krankheiten... Gerade zu dieser Jahreszeit... Danke für alle Antworten :)

...zur Frage

Dürfen Diabetiker auch mal einen Glühwein trinken?

Oder sollten sie es auch an Weihnachten lieber bleiben lassen?

...zur Frage

Blutzucker-Teststreifen und Kostenübernahme?

Als Diabetiker soll ich auf gute Blutzuckerwerte achten und das heißt für mich, eine regelmäßige Kontrolle meines Blutzuckers. Jetzt bekomme ich von der Krankenkasse nur sehr wenige Teststreiffen bezahlt, obwohl ich Insulin spritze. Muss ich mich damit abfinden oder kann ich etwas dagegen unternehmen????? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht????? Also ich bin verwirrt......

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?