Erhöhen Gingko-Präparate den Blutdruck

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nebenwirkungen sind sehr selten. Beschrieben wurden leichte Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen und allergische Hautreaktionen.


Nach neueren Daten ist eine Störungen der Gerinnungsfähigkeit des Blutes durch Ginkgoprodukte nicht mehr anzunehmen.


Ginkgotoxin und Ginkgosäuren werden bei der Extraktherstellung wegen Ihrer giftigen und allergenen Eigenschaften weitgehend entfernt.

Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Ginkgo biloba-Zubereitungen ist von einer Einnahme abzusehen.


Da bei Einnahme von Ginkgo kaum Nebenwirkungen auftreten und wahrscheinlich dadurch viele Zellen geschützt werden, kann im Zweifel insbesondere älteren Menschen zur Einnahme von Ginkgo geraten werden.


http://www.phytodoc.de/heilpflanze/ginkgo/nebenwirkungen-wechselwirkungen-gegenanzeigen/

Nein, Gingko-Produkte senken den Blutdruck. Sie wirken auf schonende Weise blutverdünnend.

Was möchtest Du wissen?