Ergotherapie bei mittelschwerer depressiver Episode?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ergotherapie verfolgt als Richtziel:

  • das Beheben von Defiziten im affektiven, kognitiven und sensomotorischen Bereich
  • die Förderung der individuellen Wahrnehmungsfähigkeit
  • die Verbesserung der Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • den Erwerb sozialer Kompetenzen
  • die Verbesserung der Ausdrucksfähigkeit

http://www.ergotherapie.de/ausbildung/berufsbild.aspx

Diese Ziele erreicht die Ergotherapie durch eine Vielfalt handwerklicher oder gestalterischer Mittel und Verfahren, aber auch durch Trainingsmaßnahmen für den lebenspraktischen Bereich, für die Freizeitgestaltung und Vorbereitung auf die Arbeitstherapie.

L.G. rulamann

Nicole82 30.01.2014, 19:10

Hallo rulamann, danke für die schnelle und tolle Antwort :)

4
Ente63 30.01.2014, 20:27
@Nicole82

Ooooh ist das schön wenn sich 2 so gut verstehen ;-)) Vor allem weil das hier eigentlich nicht an der Tagesordnung ist.....

3
rulamann 30.01.2014, 20:41
@Nicole82

@ Ente63 , auch für Dich würde ich durchs Feuer gehen! :-)))

3
Ente63 30.01.2014, 20:47
@rulamann

Dankeschön und auch wir würden unser letztes Hemd für dich geben ;-))))

3
bobbys 30.01.2014, 21:14
@rulamann

Jetzt werd ich aber eifersüchtig rulamann :(

4
rulamann 30.01.2014, 21:19
@bobbys

Mach wieder so :). Du bist doch meine Beste!! Jetzt bitte keine Kommentare mehr, denn ich habe fast nur Freundinnen hier im Forum.

3
rulamann 01.02.2014, 17:21

Vielen Dank für den Stern :-))))

0

Hallo Nicole 82,

Grundsätzliche Ziele der Ergotherapie sind die Entwicklung, die Verbesserung und der Erhalt von

Körperwahrnehmung und deren Verarbeitung,
psychischen Grundleistungsfunktionen wie Antrieb, Motivation, Ausdauer und Selbständigkeit in der Tagesstrukturierung,
sozioemotionaler Kompetenzen und Interaktionsfähigkeit,
kognitiven Funktionen,
eigenständiger Lebensführung und Grundarbeitsfähigkeit,
psychischer Stabilität und Selbstvertrauen.

Mit anderen Worten: der Patient soll darauf vorbereitet werden, das eigene Leben wieder selbständig meistern zu können. Dabei ist zu beachten, dass die Zielsetzung abhängig von der Art und Schwere der Erkrankung ist. Quelle:Suite 101

In der Ergotherapie kannst du z.B.einen Korb flechten,Seidenmalerei (Tuch) machen,auch töpfern oder einen Speckstein bearbeiten,ein Bild malen uvam.

Ich hoffe dir geht es bald wieder besser :)

LG bobbys

Nicole82 30.01.2014, 22:22

Vielen lieben Dank für die ausführliche Antwort :)

2

Hallo Nicole, bei der Ergotherapie sollst Du in Rahmen Deiner Möglichkeiten und Interessen beschäftigt werden.Du solst da lernen wieder Freude an Sachen zu empfinden. Weiter kannst Du in den Kunstwerken Dein Gefühl rauslassen was wiederum befreiend auf Dich Wirken soll. Du kannst in der Therapie Malen oder aus Ton oder anderen Materialien etwas basteln. Es soll Dir helfen das Du Dich wieder auf Tätigkeiten einstellen kannst und das Du Dich Sinnvoll beschäftigst. Probiere es einfach aus.

Alles Gute Waldmensch

Nicole82 30.01.2014, 20:13

Ich danke dir

1

Was möchtest Du wissen?