Ergonomische Maus bei Schulterproblemen?

4 Antworten

Das Wichtigste ist eine gute Sitzhaltung. www.gesundheitsfrage.net/tipp/richtige-haltung . Wenn sie die einnimmt, dann wird sie weniger Probleme haben. Darüber hinaus sollte man aller Stunden die Schultern lockern, heben, senken, kreisen, einzeln und zusammen. Auch sollte man ab und an aufstehen, paar Schritte gehen und ein paar Atemübungen machen. Tief einatmen, sich zur Decke strecken und dann beim Ausatmen den Kopf sinken lassen und Wirbel für Wirbel abrollen bis der Oberkörper nach unten hängt, beim Einatmen wieder aufrichten. Das braucht nur wenige Minuten und man kann es mit dem Gang zur Toilette kombinieren oder eine Pause dafür nutzen.

Ich würde - wie Gerda - zu einer guten Gamer-Mouse raten.

Ich hatte über 3 Jahre das RSI Syndrom und habe auch alles Mögliche versucht. Gamermäuse, Gamertastaturen und verschiedene Bürostühle. Geholfen hat im Endeffek nur das zu 100% Ergonomische Zubehör. Ich habe eine ergonomische Tastatur von Microsoft und eine Ergonomische Maus von Logitech. Hab mir die zwei Sachen auch ca. 150€ kosten lassen, Gesundheit geht ja vor. Ich weiß nicht ob es mir nur so vorgekommen ist, oder ob das wirklich so war, aber die Erogonomische Tastatur hat mir mehr geholfen. Habe jetzt auch mal bisschen gestöbert. Ich habe die Ergonomic Sculpt von Microsoft. Ist zwar eine kleine Umgewöhnung wegen dem geteilten Tastenfeld, aber die kann ich echt nur weiterempfehlen. Bin gerade auch auf http://www.ergonomischetastatur.org/ gestoßen. Finde den Bericht den die da über die ergonomische Tastatur geschrieben haben gut und fast komplett zutreffend!

Was auch noch viel helfen kann ist eine Richtige Haltung, wie von dinska schon angesprochen. Problem da ist am Anfang dass man oft nachlässig wird und sich wieder "zusammensacken" lässt.

Würde deiner Freundin auch Raten trotzdem mal einen Spezialisten aufzusuchen. Wenn es wirklich das RSI Syndrom ist, sollte sie auch Medikamente nehmen und ärtzlich Behandelt werden. Habe es bei mir auch lange nicht erkannt.

Hallo Aschenputtel,

eine ergonomische Maus allein bringt noch nicht viel. Also es ist so wenn sie Rücken- und Schulterprobleme hat sollte sie einmal nach einem Ballkissen sehen (z.B. Internet) wenn es keins ist für 2,36 € hat sie damit in etwa zumindest zum Teil die Wirkung eines Pezziballs.

Wo das Becken immer stabilisieren muss und es so nicht immer nur eine Sitzhaltung gibt. Eine zweite Geschichte ist die optimale Sitzhaltung das heißt Einstellung des Bildschirms (Höhe) genau so der Tastatur. Es gibt da eine Art Zeichnung (unter Ergonomie Bilder).

Dann gibt es noch spezielle Unterlagen (Pads) für die Maus und Tastatur. die vorn wo die Hände aufliegen eine Art Wulst haben. Siehe Bilder wie bei dem blauen Mauspad gibt es auch ähnliche Unterlagen für Tastaturen. Die Maus sollte die richtige Größe habne das sie genau in die Hand passt. Es gibt auch ergonomischen Tastaturen deren Tastenbild nicht gerade ist sondern eher geschwungen wie eine Art halbe Welle

Sie sollte auch versuchen im Wechsel zu stehen -sitzen. das heißt wenn sie z.B. telefoniert sich hin zustellen.

http://www.apotheken-umschau.de/Ruecken/Wie-ein-ergonomischer-Arbeitsplatz-aussieht-75625.html

Ach ja und ein wenig Ausgleichssport z.B. schwimmen ist nie verkehrt!

VG Stephan

Bilder Quelle Wikipedia und .ergonomique.nl

Mauspad - (Empfehlung, Arbeitsplatz, Schulterbeschwerden) Tastatur - (Empfehlung, Arbeitsplatz, Schulterbeschwerden)

Hallo Aschenputtel, ich arbeite seit ein paar Tagen mit einer ergonisch geformten Maus, die meiner Ansicht nach mehr als fünf Sterne verdient. Eigentlich handelt es sich um eine GamerMouse, aber ich kann sie jedem empfehlen, der viel am Bildschirm arbeiten muss, da sie Gewichte enthält, die man individuell herausnehmen kann, fühlt sich auch super an. Sieht zwar etwas gewöhnungsbedürftig aus, ist aber klasse.

http://www.alternate.de/Mad_Catz/R.A.T.5,_Maus/html/product/1032463/?

Kann ich nur empfehlen. lg Gerda

Habe soeben gemerkt, dass der Link nicht abrufbar ist. Die Maus ist von der Fa. Mad_Catz und heißt R.A.T. 5. Wenn du willst, kannst Du ja selbst mal Testberichte und Video googeln.

0

Was möchtest Du wissen?