erfahrungen mit seroquel????

3 Antworten

Bitte lasst die Finger von Seroquel. Hab's knapp 3 Jahre eingenommen, die Absetzwirkungen sind furchtbar. Und bitte auf gar keinen Fall Seroquel fur Kinder unter 18. Hab leider die Erfahrung gemacht, dass auch Kinder und Jugendpsychiater dieses Medikament verschreiben, obwohl in der Gebrauchsanweisung ganz deutlich nicht unter 18 steht. Es gibt tausende andere Möglichkeiten Depressionen zu besiegen . Am besten reden sie einfach und verbringen Sie die Zeit zusammen. Seroquel hat die Wirkung einer Droge. Hilft zwar am Anfang, aber ob es herz, Kreislauf oder Gehirn oder Stoffwechsel ist- verändert die normalen körperlichen Funktionen. Mein Sohn musste sich übergeben nach Wirkung dieser Tabletten. Und sowohl das Jugendamt als auch der Arzt selber versuchten mir einzureden, dass er sie trotzdem nehmen soll. Obwohl er eigentlich nur einen Burnout hatte und sich eine Auszeit von dem Druck in der Schule nehmen wollte. Bleibt ihr selbst, geht feiern, hört auf eure Herz . Aber bloß keine Tabletten.

Seroquel ist ein sogenanntes neuroleptikum; ein Hammermedikament und du hast Recht, dass du es mit 14 noch nicht nehmen willst. Seroquel wird eingesetzt bei Psychosen, bipolarer Symptomatik und major depression, wenn Antidepressiva nicht helfen. Aber da gibt es weniger schädliche medikamente. Eine psychologin darf die Medikamente nicht verschreiben, das darf nur ein arzt. Am besten ein Psychiater.

Liebe ichunddudidu,

nein, diese Vorgangsweise halte ich ganz und gar nicht für richtig - um es mal gaaaanz vorsichtig ausgedrückt zu haben;

Bitte sprich mit deinen Eltern und lass dich von einem erfahrenen Psychiater untersuchen - dieser stellt auch eine Diagnose - garantiert!

Liebe Grüße, Alois

morbus chron - Nebenwirkungen von predni und budenofalk

Bei mir wurde heute morbus chron diagnostiziert und ich soll zwei wochen predni m tablinen 8mg und danach budenofalk 3mg nehmen. Kennt jemand diese praeperate? Ich reagiere auf medikamente bzw hormone immer mit durchfall und Übelkeit und habe nun angst dass ich das nun als Nebenwirkungen wochenlang aushalten muss. Ob ich zunehme etc ist mir alles relativ egal, aber nach monatelangen magendarmbeschwerden habe ich angst, dass diese jetzt noch schlimmer werden. Im original beipackzettel steht nichts darüber, im internet beipackzettel steht bei Nebenwirkungen Übelkeit erbrechen usw als häufige Nebenwirkung. Wer hat Erfahrungen? Danke

...zur Frage

Gibt es noch hilfreiche, andere Alternaitven bei rheumatoider Arthrithis als Cortison?

Meine Beschwerden werden leider immer schlimmer in den Finger- Zehen- und Kniegelenken. Ich möchte aber ungern Kortison nehmen, weil ich Angst habe wie ein Hefekloss auseinander zu gehen. Gibt es andere wirksame Rheumamittel, die nicht solche Nebenwirkungen haben? Wer hat gute Erfahrungen mit MTX gemacht? Vielen Dank für Eure Ratschläge!

...zur Frage

Demenz von PPI/Säureblocker?

Ich nehme seit 14 Jahren wegen Reflux Pantoprazol 20 mg täglich ein. Die Nebenwirkungen sind umfassend und ans sich schon erschreckend genug. Nun heißt es, auch Demenz und Alzheimer können dadurch ausgelöst werden. Da ich auf dieses Medikament angewiesen bin, bin ich nun sehr verunsichert und würde es am liebsten absetzen. Gibt es keine Alternativen - bzw. wie komme ich davon los - und wie ernst muss ich die Aussagen über Demenz und Alzheimer nehmen?

...zur Frage

Vitamin D Stoßtherapie, Erfahrungen?

Hallo,

bei mir wurde ein Vitamin D Mangel festgestellt (16,6 ng/ml, Normwert: 31-90)

Mein Arzt hat mir daraufhin eine Stoßtherapie verordnet, ich soll innerhalb von 2 Tagen 9 Kapseln Dekristol nehmen. (je Kapsel 20.000 I.E. Vitamin D3).

Da ich immer so ein Angsthase bin mach ich mir etwas Gedanken wegen möglicher Nebenwirkungen bei so einer hohen Dosis, oder ob sicherheitshalber der Calciumwert danach überprüft werden sollte.

Hat jemand schon Erfahrungen gemacht mit so einer Stoßtherapie? Bedsnke mich für Antworten/Erfahrungen! :)

...zur Frage

Kommt mein Schwitzen von den Antibiotika?

Hey Leute, ich nehme seit 3 Tagen Antibiotika da ich mir den Daumen gebrochen habe und sich unter dem Nagel eine Wunde befindet. Um eine Entzündung zu vermeiden, muss ich das Antibiotikum nehmen.

Nun ja, seit der Einnahme bin ich im Gegensatz zu sonst viel am schwitzen und total müde. In den Nebenwirkungen kann ich nichts derartiges finden. Könnte es am Antibiotikum liegen? Und hat jemand ähnliche Erfahrungen?

...zur Frage

Leichte Schlafapnoe unbedingt behandeln?

Vom Lungenarzt wurde nach einer verkabelten Nacht eine leichte Schlafapnoe festgestellt - wobei ich mich frage, wie eine Nacht mit zwei Röhrchen in der Nase überhaupt repräsentativ sein kann. Laut Bekanntenkreis scheint diese Diagnose gerade groß in Mode zu sein.

Man merkt - ich habe ein Problem, das Ganze so richtig ernst zu nehmen. Hat jemand Erfahrungen auf diesem Gebiet bzw. Fachkenntnisse?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?