Erfahrung mit Schlaganfall?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist im Einzelfall nicht mit Sicherheit vorhersagbar. Ein Teil der Symptomatik (wahnhafte Aspekte) hängen eher nicht direkt mit dem Schlaganfall zusammen, sondern sind Ausdruck eines sogenannten "hirnorganischen Psychosyndromes". Diese Symptome sind meist nur vorübergehend.

Grundsätzlich muss man leider sagen, dass, je länger die neurologischen Ausfälle nach dem Schlaganfall unverändert bestehen, desto geringer ist die Chance, dass sie sich vollständig zurückbilden.

Trotzdem gibt es manchmal auch nach längerer Rehabilitation noch erstaunliche Erfolge.

Das Krankheitsbild des Schlaganfalls wird in diesem Abschnitt durch die therapeutischen Fächer Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie am meisten beeinflusst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThePoetsWife
04.03.2016, 08:24

Vielen Dank für deine Antwort, ja dass macht uns eben Sorgen, dass sich in dem Zeitraum nichts verändert hat. Liebe Grüße

1

Hallo,

bereits 2 Mal musste ich dies in der Familie und 1 Mal im Bekanntenkreis miterleben und kann aus meiner erfahrung nur sagen:

Jeder Schlaganfall ist ein Fall für sich! Der Erste war erkenntlich durch Gesichtslähmung, Sprachstörung und Verlangsamung des Gedächtnis und erholte sich nach kurzer Zeit fast vollständig. Der Zweite bemerkte ein Krippeln in den Armen und im Kopf, dank meiner schnellen Handlung den Notarzt zu rufen, konnte Schlimmeres verhindert werden, leider kam nach ca 4 Jahren mehrere Schlaganfälle hinzu und die Person wurde zum Pflegefall und erholt sich bis heute nicht. Der Dritte hatte eine vollseitige Lähmung mit Sehverlust und Sprachstörung und hat sich vollständig wieder erholt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThePoetsWife
04.03.2016, 08:23

Vielen Dank für deine informative Antwort. Liebe Grüße

0
Kommentar von froscheee
03.07.2016, 23:27

Hatten die Neurologen Tipps  zur Vorbeugung mit auf den Weg gegeben?

0

Nach Deiner Beschreibung fürchte ich, dass das ein so schwerer Schlaganfall war, dass der Zustand sich nicht mehr wesentlich verbessern wird, und dass die Patientin zu einem Pflegefall werden wird. Bei ihr sind große oder viele Regionen des Gehirns zerstört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThePoetsWife
03.03.2016, 11:38

Danke für deine ehrliche Antwort, der Gedanke spukt mir auch im Kopf rum. Vor drei Wochen noch ein ganz agiler Mensch.........Liebe Grüße

3

Was möchtest Du wissen?