Erfahrung mit Dapoxetin?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich habe mir das medikament Priligy ( Wirkstoff Dapoxetin ) vor wenigen Tagen von meinem Urologen verschreiben lassen. ich habe es mittlerweile ausprobiert und ich muss sagen ich bin begeistert ( meine Frau auch :-) ). Dieses Medikament hilft mir sehr den Samenerguss zu steuern was vorher überhaupt nicht möglich war. Die Zeit bis zu Samenerguss hat sich bei mir vervielfacht. Ich hatte bei der ersten Einnahme leider den Effekt das mir übel wurde . Das gab sich aber nach kurzer Zeit. Ob es genau am Medikament lag kann ich nicht genau sagen. Bei der nächsten Einnahme werde ich genau darauf achten ob Nebenwirkungen vorhanden sind.

Lass es dir von deinem Urologen verschreiben ( zahlt die Kasse aber nicht ) und probiere es selber aus. Es lohnt sich.

Gruß J....

Mir wurde von Priligy speiübel und benutze das Marathon Nights Spray. Kann damit bis zu 30 Minuten poppen :-))

0

Ich selber habe zwar keine Erfahrung damit, aber ich kann dir ein bisschen über den Wirkstoff sagen, weil ich darüber etwas gelesen habe. Also Dapoxetin wurde ursprünglich als Antidepressivum entwickelt, welches als "Nebenwirkung" eine Verzögerung der Ejakulation hat. Weil das Dapoxetin im Gegensatz zu anderen Antidepressiva schnell vom Körper aufgenommen wird und innerhalb von einer Stunde hohe Wirkspiegel im Blut erreicht, wurde es weiterentwickelt. So wurde aus der Nebenwirkung eine Hauptwirkung im Arzneimittel Priligy. Es hat aber zahlreiche Nebenwirkungen!

Was möchtest Du wissen?