Erfahrung mit Cipralex- Nachts Muskel und Gelenksschmerzen normal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vor der Einnahme eines neuen Medikamentes sollte man immer den sogenannten Beipackzettel ( Gebrauchsinformation ) lesen.

Vielleicht war Dir dieser bei der Unzahl der angegebenen möglichen Nebenwirkungen zu lang. Sonst hättest Du bei diesen u.a. gelesen :

Erkrankungen der Skelettmuskulatur  : Arthralgien, Myalgien.

Das trifft offenbar bei Dir zu.

Bei jeder neuen Medikamenteneinnahme sollte man die eigetretenen Nebenwirkungen mit den zu erwartenden Wirkungen abwägen. Überwiegt die Schwere der Nebenwirkungen, sollte man mit dem Arzt sprechen, ob ein Wechsel des Medikamentes sinnvoll ist !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jeanny13
21.11.2016, 12:54

Ok danke also meine Beschwerden wie Muskel- und Gelenksschmerzen, Zittern, Verwirrtheit, kribbeln der Haut sind alle dabei.

 

Eigentlich sollte dieses Medikament helfen und nicht verschlimmern :S

hoffe das lässt nach. Werde Rücksprache mit meinen Arzt halten nur der hält mich eh schon für verrückt.

0

Was möchtest Du wissen?