Erbrechen, Schwitzen , Kopfschmerzen nach Fisch?

3 Antworten

Möglicherweise hast Du an den Folgen einer Fischvergiftung gelitten. Es kann sein, dass der Fisch leicht verdorben war und Dein Bekannter eben anders reagiert hatte.

Verdorbener Fisch hat sehr viel Histamin, selbst wenn er nur leicht verdorben war.

Nicht jeder kann gut damit umgehen. Wenn du einen schlechten Histaminabbau hast, kann sich das schon so zeigen. Die Symptome deuten auf jeden Fall auf einen massiven Histaminüberschuss hin. Allmählich wird das dann abbgebaut, deshalb geht es dir dann besser. Ich würde mal meinen Histamingehalt im Blut testen lassen. Wenn du eine Histaminintoleranz hast, wird sich das so zeigen.

Dein Kollege hatte deshalb keine Symptome, weil sein Histaminabbau nicht gestört ist.

Nur eine Vermutung, natürlich.

Hört sich eher nach Sonnenstich an. Warst du sehr lange in der Sonne?

Ne gestern war hier auch gar keine Sonne

0

Was möchtest Du wissen?